EN

18. Braunschweiger Immobilienfrühstück: Zukunftsquartiere im Fokus

Jährliches Treffen der Immobilienbranche findet erstmals am Forschungsflughafen Braunschweig statt

Am Freitag, 29. April, lädt die Braunschweig Zukunft GmbH zum 18. Braunschweiger Immobilienfrühstück ein. In diesem Jahr findet das traditionelle Branchentreffen erstmals im Lilienthalhaus am Forschungsflughafen statt. Partner ist die Flughafen Braunschweig-Wolfsburg GmbH gemeinsam mit der Robert C. Spies KG. Oberbürgermeister Dr. Thorsten Kornblum wird das diesjährige Immobilienfrühstück mit einem Grußwort eröffnen. Die geschlossene Veranstaltung wird ab 9:00 Uhr erstmals auch via Livestream öffentlich übertragen. 

Passend zum Veranstaltungsort in einem der innovativsten Wirtschafts- und Wissenschaftscluster Europas dreht sich der Hauptvortrag um das Thema „Zukunftsquartiere im Fokus – Wissenschaft, Technologie und Innovation im urbanen Kontext“. Referenten sind Jens Lütjen (geschäftsführender Gesellschafter) und Andreas Fuchs (Geschäftsführer Projekte & Entwicklung) von der Robert C. Spies KG, die die Flughafen Braunschweig-Wolfsburg GmbH bei der städtebaulichen Entwicklung ihrer Potenzialflächen im Umfang von rund 70.000 Quadratmetern im direkten Umfeld des Flughafens begleitet.

Der Livestream ist unter www.youtube.com/DieLoewenstadt (Öffnet in einem neuen Tab) abrufbar. Dort wird im Anschluss auch die Aufzeichnung verfügbar sein.

Erläuterungen und Hinweise