EN

Stadtgarten bildet Auftakt für erlebnisreichen Sommer in der Innenstadt

In die Veranstaltungsreihe „Dein Sommer – Deine Innenstadt“ sollen über 280.000 Euro Fördermittel des Landes fließen

Oberbürgermeister Dr. Thorsten Kornblum hat bei der Besichtigung der Aufbauarbeiten zum „Stadtgarten“ der Braunschweig Stadtmarketing GmbH die Bedeutung attraktiver Veranstaltungen für die Belebung der Innenstadt hervorgehoben. Der Stadtgarten verwandelt ab Sonntag, 17. Juli, den Platz der Deutschen Einheit in eine grüne Oase und einen Entspannungsort für Jung und Alt. Mit der Rollschuhdisco, dem Dinner in White sowie dem Bewegungsangebot „Skaten, Klettern, Strandgefühle“ folgen weitere Veranstaltungen im Rahmen der Reihe „Dein Sommer – Deine Innenstadt“, für die das Stadtmarketing insgesamt mehr als 280.000 Euro Fördermittel im Rahmen des Landesprogramms „Perspektive Innenstadt!“ beantragt hat. 

„Die Schaffung von Besuchsanlässen war einer der zentralen Aspekte bei der Auswahl der Projekte, für die das Stadtmarketing Fördermittel aus dem Programm ‚Perspektive Innenstadt!‘ beantragt hat“, so Oberbürgermeister Dr. Thorsten Kornblum. Die Braunschweiger Innenstadt werde mit ihrem breiten Dienstleistungsangebot, ihrer Vielfalt an Einzelhandel und Gastronomie sowie ihren kulturellen Anziehungspunkten bereits als zentraler Begegnungsort geschätzt, so Kornblum. „Mit der Veranstaltungsreihe ‚Dein Sommer – Deine Innenstadt‘ geben wir den Besucherinnen und Besuchern die Möglichkeit, die Innenstadt über die bestehende Angebotsvielfalt hinaus von einer ganz neuen Seite zu entdecken und ihre Anziehungskraft als attraktiver Freizeitort besonders herauszustellen.“

Wichtige Voraussetzung für die Schaffung dieser zusätzlichen Besuchsanlässe seien die Fördermittel des Landes Niedersachsen. Zwar steht aufgrund der landesweit hohen Zahl an Förderanträgen die finale Bewilligung der Fördermittel für die Sommer-Veranstaltungen noch aus, doch durch den vom Land ermöglichten sogenannten vorzeitigen Maßnahmenbeginn kann die Umsetzung wie geplant im Juli und August erfolgen. „Der Stadtgarten markiert den Auftakt zu einem erlebnisreichen Sommer in der Innenstadt und zu weiteren Förderprojekten, die unsere Innenstadt stärken und somit einen wichtigen Beitrag zu den Zielen des Innenstadtdialogs leisten“, so Kornblum.  

Weitere Infos zur Veranstaltungsreihe „Dein Sommer – Deine Innenstadt“ der Braunschweig Stadtmarketing GmbH unter www.braunschweig.de/deine-innenstadt

Oberbürgermeister Dr. Thorsten Kornblum (re.) machte sich gemeinsam mit Ulrike Neumann, Prokuristin der Braunschweig Stadtmarketing GmbH, und Sebastian Hallmann, Bereichsleiter Standortentwicklung bei der Braunschweig Zukunft GmbH, ein Bild von den Aufbauarbeiten zum „Stadtgarten“ auf dem Platz der Deutschen Einheit.© Braunschweig Zukunft GmbH/Philipp Ziebart

Sofortprogramm „Perspektive Innenstadt!“
Das Projekt "Stadtgarten – Entspannung im Grünen" wird als Teil der Reaktion der Europäischen Union auf die COVID-19-Pandemie finanziert und erhält Fördermittel aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung im Rahmen des Sofortprogramms „Perspektive Innenstadt!“. Mit dem Programm fördert das Niedersächsische Ministerium für Bundes- und Europaangelegenheiten und Regionale Entwicklung Projekte und Konzepte zur Innenstadtentwicklung. Insgesamt umfasst es gut 120 Millionen Euro und speist sich aus der Aufbauhilfe REACT EU (Recovery Assistance for Cohesion and the Territories of Europe), mit der die Europäische Union dabei unterstützt, die Folgen der Corona-Pandemie zu bewältigen.

Über den Innenstadtdialog
Als Reaktion auf den Strukturwandel in den Innenstädten haben die Stadt Braunschweig und die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Braunschweig Zukunft im Oktober 2020 den Dialog zur Zukunft der Braunschweiger Innenstadt initiiert. Über öffentliche Dialogforen und verschiedene digitale Beteiligungsangebote haben Händlerinnen und Händler, Gastronominnen und Gastronomen, Kultur- und Kreativschaffende, Sozialpartnerinnen und -partner sowie Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit sich in den Innenstadtdialog einzubringen. Der Innenstadtdialog initiiert, begleitet und reflektiert Maßnahmen zur Stärkung der Braunschweiger Innenstadt, die teils auch im Rahmen der Landesförderprogramme „Perspektive Innenstadt!“ und „Resiliente Innenstädte“ umgesetzt werden. 

Alle Infos unter: www.braunschweig.de/innenstadtentwicklung