EN

Umschreibung einer Dienstfahrerlaubnis

Eine Dienstfahrerlaubnis (Bundeswehr-Führerschein, Polizei-Führerschein) soll in eine zivile/allgemeine Fahrerlaubnis umgeschrieben werden.

Beschreibung

Wenn Sie eine Fahrerlaubnis oder bestimmte Fahrerlaubnisklassen im Rahmen einer Dienstfahrerlaubnis erworben haben, berechtigt Sie dies auch nur zum Führen von Dienstfahrzeugen. Es besteht aber die Möglichkeit, den Dienstführerschein in einen  zivilen Führerschein umschreiben zu lassen.

 

Dafür muss keine erneute Führerscheinprüfung abgelegt werden.

 

Bei der Antragstellung ist persönliches Erscheinen erforderlich.

Details

Anschrift und Erreichbarkeit

Kontakt

Downloads / Links