EN

Solarkatze - Michael Sailstorfer

© Kai BehrendtSolarkatze von Michael Sailstorfer

Für den Lichtparcours entwirft Michael Sailstorfer eine zweiteilige Skulptur. Der erste Teil der Arbeit besteht aus einem geschwungenen Laternenmast, der sich harmonisch in die Parksituation einfügt. Diesem wird ein überdimensionierter Sockel gegenübergestellt, auf dem der Bronzeabguss einer Katze installiert ist. Stoisch richtet sie ihren Blick auf die Laterne und zeigt sich „der Sonne zugewandt“. In der Kombination von Vertrautem und Unerwartetem kreiert Sailstorfer eine rätselhafte, fast surreale Situation. Während sich mit der Katze Lebendiges assoziieren lässt, verweist die Laterne auf den Bereich der seriellen Technik. Natürliche und technische Komponente sind aus ihren jeweiligen Bezugssystemen herausgelöst und entwickeln in der Neukombination eine ungewöhnliche Interaktion von Organismus und Artefakt. Humorvoll konterkariert Sailstorfer die „Heroik klassischer Statuen“ und schlägt einen alternativen Blick auf den streng geometrisch geordneten Löwenwall vor. 

Partnerschaft
Die Arbeit Solarkatze wurde mit freundlicher Unterstützung des Arbeitsausschuss für Tourismus Braunschweig e.V., der GÖHMANN Rechtsanwälte Notare sowie der Kienemann Bau- und Beteiligungsgesellschaft mbH realisiert.

Kurzbiografie

Michael Sailstorfer wurde 1979 in Velden/Vils geboren und studierte an der Akademie der Bildenden Künste München (1999-2005) und am Londoner Goldsmiths College (2003-2004). In seiner künstlerischen Praxis bedient sich Sailstorfer aus dem unerschöpflichen Fundus existierender Objekte, die er raffiniert modifiziert und in neue Funktionszusammenhänge stellt. Mit einem Instinkt für die versteckten Pointen und Potenziale alltäglicher Gegenstände entlockt er Apparaten und Architekturen erzählerische Momente. Arbeiten des Künstlers sind in zahlreichen internationalen Sammlungen, wie der des Centre George Pompidou Paris, des Städelmuseums Frankfurt, der Städtischen Galerie im Lenbachhaus München oder des Walker Art Center Minneapolis vertreten. Michael Sailstorfer lebt und arbeitet in Berlin. Seine Arbeiten werden international in Gruppen- und Einzelausstellungen gezeigt.

Standort

Solarkatze

Anschrift

Am Theater 1, 38100 Braunschweig
Koordinaten: 52°15'34.1"N 10°31'53.5"E