+++ Kulturrat Braunschweig: Der Vorstand, die Sprecher*innen, die Geschäftsstelle

Am 22.01.2024 wurde im Roten Saal im Rahmen der zweiten Vollversammlung der Braunschweiger Kulturschaffenden der erste Vorstand des Kulturrats Braunschweig gewählt.

Der Vorstand hat nun folgende Sprecher*innen bestimmt:

Andreas Bucklisch und Ellen Brüwer 

Die Geschäftsstelle liegt bei Bettina Gierke

Kontakt: kulturrat3landesmuseende 

Der gesamte Vorstand im Überblick

Kategorie 1: Freie Projekte, Off-Räume, Vereine und Festivals

  • Sophie Delest, 1. Vorsitzende des Vereins für interkulturelle Projekt V.I.P. e.V.
  • Alea Kratschmer, Rene Festival

Kategorie 2: Künstler*innengruppen, Interessenvertretungen, Einzelkünstler*innen

  • Andreas Bucklisch, Gründer/Projektleiter/Dozent k·now·ledge, Freischaffender Künstler
  • Andreas Jäger, Schauspieler

Kategorie 3: Kommunale Kultureinrichtungen sowie Kultureinrichtungen des Landes

  • Ellen Brüwer, Staatstheater Braunschweig, persönliche Referentin der Generalintendantin
  • Bettina Gierke, Braunschweigisches Landesmuseum, Abteilungsleitung Sammlung und Forschung

Kategorie 4: Institutionell durch den Fachbereich für Kultur und Wissenschaft geförderte Einrichtungen in freier Trägerschaft

  • Christiane Mielke, Geschäftsführung Brunsviga
  • Thorsten Rinke, Braunschweig International Film Festival

Infos zu den Vorstandsmitgliedern finden Sie hier 


+++ Chatten und Vernetzen (digital) am 12.03.2024, 15.00 bis circa 16.30 Uhr

Konzipiert als digitales, lockeres Austauschforum zwischen Kulturschaffenden und Verwaltung, soll auch diesmal wieder das „Sich-wechselseitig-Kennenlernen“ im Mittelpunkt stehen. Um diesen Prozess „ins Rollen“ zu bringen, wird es zwei Impulsvorträge geben. Zum einen wird Guillaume Mulard, derzeit am Kulturinstitut vertretungsweise als wissenschaftlicher Sachbearbeiter beschäftigt, ausgehend von seiner geplanten Promotionsarbeit Einblicke in das Thema „nachhaltige Stadtentwicklung“ geben, da Nachhaltigkeit ja auch ein Handlungsfeld des Braunschweiger Kulturentwicklungsprozesses ist. Zudem wird Dr. Ulf Hilger, Abteilungsleiter Kulturelle und wissenschaftliche Planungen, Projekte am Kulturinstitut, über die Planungen zum diesjährigen Lichtparcours informieren. Und, wie bereits mehrfach erprobt, wird es auch wieder ein Zeitfenster für ein Speed-Dating geben.

Sie sind herzlich eingeladen! Anmeldungen gerne bis zum zum 06. März an kulturentwicklungsprozessbraunschweigde

Die Zugangsdaten zur Webex folgen auf Basis der Rückmeldungen kurzfristig vor der Veranstaltung.


Links zu den Protokollen, Auswertungsberichten, Gremienbeschlüssen und -vorlagen

Den Abschlussbericht sowie die Auswertungsberichte der Kulturumfragen, der Expert*inneninterviews und der Netzwerkanalyse und den Kulturförderbericht finden Sie hier

Die Protokolle zu den Kulturworkshops finden Sie hier 

Die Protokolle zu den Beiratssitzungen zum Kulturentwicklungsprozess finden Sie hier

Die Gremienbeschlüsse und -vorlagen finden Sie hier

Die Protokolle der AG Kulturrat finden Sie hier


Bei Fragen und Anmerkungen zum Braunschweiger Kulturentwicklungsprozess wenden Sie sich bitte an:

Fachbereich Kultur und Wissenschaft

Elke Scheler

Anschrift

Schlossplatz 1
38100 Braunschweig

Erläuterungen und Hinweise