Menü und Suche
Ausstellungen, Wissenschaft

Die Anfänge der europäischen Stillleben- und Tiermalerei: Aus Münster über Antwerpen nach Braunschweig

Foto: Gramann

Ludger tom Ring der Jüngere und sein "Küchenstück"

Bisher war Ludger tom Ring der Jüngere (1522-84) als Porträtist in Münster und Braunschweig bekannt. Von europäischer Bedeutung war Ludger tom Ring durch seine Tier- und Blumenstillleben, die bereits zwischen 1562 und 1566 entstanden waren. Sein Schaffen kulminiert im sogenannten "Küchenstück mit der Hochzeit von Kana", ehemals Berliner Gemälde Galerie, das seit 1945 als verschollen gilt.

In dieser Ausstellung wird zum ersten Mal eine farbige Reproduktion gezeigt.

Präsentation im "Renaissance-Kubus" in "Epochal".

Termine und Informationen

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit (02.04.2013 - 29.06.2013)



Für Texte von Veranstaltern ist die Terminredaktion nicht verantwortlich. Alle Angaben ohne Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit.

zurück zur Suche
Fester Link auf diese Veranstaltung.

Weitere Informationen Externe Links