Menü und Suche
Ausstellungen, Wissenschaft

Was glaubst du denn?! Muslime in Deutschland

Vieweghaus: Foto Peter Sierigk

Eine Wanderausstellung für Schulen ab der Sekundarstufe I / ab dem 4. Dezember 2016 bis zum 31. Januar2017 im Braunschweigischen Landesmuseum.

Was bewegt muslimische Jugendliche? Wie denken sie über ihre Zukunft nach? Was bedeutet ihnen ihre Herkunft? Wie blicken sie auf Deutschland? Wie gehen sie mit Zuschreibungen um, wie entsteht Heimat, was prägt Identitäten? Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb schickt eine Ausstellung auf Tour, die Schülerinnen und Schüler, aber auch alle anderen einlädt, sich mit solchen Fragen zu beschäftigen. Fünf Jahrzehnte nach den Anwerbeabkommen mit der Türkei, Marokko und Tunesien, widmet sicherstmals ein großes Ausstellungsprojekt den muslimischen Jugendlichen, die heute hier leben.

Die aufwendige Schau verfolgt vor allem ein Ziel:Sie lädt dazu ein, ins Gespräch zu kommen und Reflexionen auszulösen: Über Zuschreibungsprozesseoderindividuelle und kollektive Identitätenund über die Frage, wer „wir" sind, wer „wir" sein wollen, wer zur Gesellschaft gehörtund wie eine inklusive Gemeinschaftaussehen könnte. Das sind Fragen, die sich nicht nur an Muslimas und Muslimerichten, sondern an alle. Entsprechend wendet sich die Ausstellungan Muslime und Nichtmuslime gleichermaßen.

Die Ausstellung nutztbewusst neue Wege der Vermittlung. Wichtigstes Zielpublikum sind Schülerinnen und Schüler aller Schulformen ab der fünften Klasse. An ihren Sehgewohnheiten orientiert sich die Präsentation, die mit Videoporträts, Comics und Animationsfilmen arbeitet. An interaktiven Stationen können die Besucherinnen und Besucherselbst Filme produzieren, Fragen stellen und Kommentare hinterlassen. Die Ausstellung wird so zu einem stetig wachsenden Projekt ihrer Besucherinnen und Besucher. Deren Stellungnahmen zu den Ausstellungsthemen werden Teil der Präsentation und des dazu gehörenden Internet-Auftritts www.wasglaubstdudenn.de. Wichtiger Baustein der Vermittlung ist ein Peer Education Programm, in dem Schülerinnen und Schüler zu Peer-Guides ausgebildet werden, um Besuchergruppen durch die Ausstellung zu begleiten.

Termine und Informationen

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit (04.12.2016 - 31.01.2017)



Für Texte von Veranstaltern ist die Terminredaktion nicht verantwortlich. Alle Angaben ohne Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit.

zurück zur Suche
Fester Link auf diese Veranstaltung.

Weitere Informationen Externe Links