Menü und Suche
Spezielles

10 Jahre Stadt der Wissenschaft | Cloud der Wissenschaft

Netzwerk anlässlich 10 Jahre Stadt der Wissenschaft

Animation: upscale GmbH

Das Jubiläumsprogramm der ForschungRegion vom 15. – 27. September auf dem Burgplatz

2007 wurde Braunschweig durch den Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft zur „Stadt der Wissenschaft“ gekürt. Der Titelgewinn war nur möglich, weil sich eine einzigartige gemeinschaftliche Initiative von Wirtschaft, Wissenschaft, Stadt und Gesellschaft bildete, die wesentlich zum Erfolg des Wissenschaftsjahres beitrugen.

Braunschweig hat sich in den vergangenen zehn Jahren nicht auf dem Titel ausgeruht. Die Forschungslandschaft hat sich rasant weiterentwickelt. Es sind zahlreiche neue Forschungskooperationen entstanden, Forschungsinvestitionen in Höhe von mehreren hundert Millionen Euro sind in dieser Zeit in den Standort Braunschweig geflossen.

Das Jubiläumsjahr bietet einen gelungenen Anlass, um mit einem besonderen Projekt aufzuwarten, dass idealtypisch das gute Miteinander zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft symbolisiert. Die Stadt Braunschweig wird gemeinsam mit den Partnern aus Wissenschaft und Wirtschaft im Jubiläumsjahr 2017 unter dem Motto „Vernetzte Forschung“ zeigen, was Braunschweigs Wissenschaftslandschaft zu bieten hat.

Das gemeinsame Jubiläumsprogramm ist vielseitig und abwechslungsreich. Den Schwerpunkt bildet das Kooperationsprojekt „Cloud der Wissenschaft“, welches zwischen dem 15. und 27. September auf dem Burgplatz präsentiert wird.

Die „Cloud der Wissenschaft“ ist ein begehbarer Pavillon, bestehend aus einer leichten Unterkonstruktion aus Stahl sowie einem pneumatischen Folienkissen, das dauerhaft mit Luft auf Spannung gehalten wird. Im Inneren des Kissens befinden sich Ballons, welche die zahlreichen Braunschweiger Forschungseinrichtungen symbolisieren.

Entworfen hat den Pavillon das Institut für Tragwerksentwurf an der TU Braunschweig unter der Leitung von Herrn Prof. Dr.-Ing. Harald Kloft.

Neben der optisch und technisch ansprechenden Architektur des Pavillons liegt ein weiterer Schwerpunkt auf dem, was im September unter der Cloud geschehen wird. Geplant ist ein fast zweiwöchiges abwechslungsreiches und spannendes Veranstaltungsprogramm. Das Programm wird durch die zahlreichen Forschungseinrichtungen unter die Cloud gebracht, die Aktivitäten werden innerhalb des Wissenschaftsnetzwerkes ForschungRegion abgestimmt. Dabei richtet es sich mit Live-Experimenten, Vorträgen, Konzerten und Angeboten für Kinder an eine breite Öffentlichkeit. Die Koordinierung und Begleitung des Veranstaltungsprogramms übernimmt das Haus der Wissenschaft.

Der Eintritt zu allen Angeboten ist frei. Weitere Informationen zum Programm unter www.braunschweig.de/SdW

Die „Cloud der Wissenschaft“ wird am 15.09.2017 um 11 Uhr durch Oberbürgermeister Ulrich Markurth eröffnet.



Termine und Informationen

15.09.2017 - 27.09.2017

Ort: Burgplatz
Web: http://www.braunschweig.de/SdW
Ansprechpartner: Kulturinstiut, TU Braunschweig
Herr Dr. Hilger 0531/470 4810



Alle Angaben ohne Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit.

zurück zur Suche
Fester Link auf diese Veranstaltung.

Weitere Informationen Externe Links