Menü und Suche
Ausflüge und Führungen, Wissenschaft

Kaffeezeit Royale

Foto: C. Cordes, Herzog Anton Ulrich-Museum

Führung durch die Sonderausstellung „Porcelaine royale. Napoleons Bedeutung für Sèvres und Fürstenberg“ mit anschließender Kaffeezeit.

Die Ausstellung, die vom 7. September bis zum 10. Dezember 2017 in den Sonderausstellungsräumen des Herzog Anton Ulrich-Museums präsentiert wird, erzählt die Geschichte um den kostbaren Bestand an Sèvres-Porzellan im Herzog Anton Ulrich-Museum. Die glanzvollen Tafelgeschirre, Büsten und Vasen gelangten durch einen diplomatischen Tausch ins Braunschweiger Museum: während ein Teil des 1807 von Napoleon beschlagnahmten Fürstenberger Porzellans nach Napoleons Niederlage dem Keramikmuseum in Sèvres zur Verfügung gestellt wurde, erhielt Braunschweig als Entschädigung eine Auswahl an erlesenem Sèvres-Porzellan. Nun kehren nach 200 Jahren erstmals einige der damals beschlagnahmten Kunstwerke für die Ausstellung in die Region zurück.

Im Anschluss an die Führung sind Besucherinnen und Besucher dazu eingeladen, an einer gedeckten Tafel Platz zu nehmen und bei Kaffee und landestypischem Kuchen mit der Kuratorin ins Gespräch zu kommen.

Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt; eine Anmeldung wird empfohlen unter Tel. 0531 - 1225 2424.




Termine und Informationen

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit (24.09.2017 - 22.10.2017)

Ort: Herzog Anton Ulrich-Museum
Eintritt: 7 € zzgl. Eintritt (inklusive Kaffee und Kuchen)



Für Texte von Veranstaltern ist die Terminredaktion nicht verantwortlich. Alle Angaben ohne Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit.

zurück zur Suche
Fester Link auf diese Veranstaltung.

Weitere Informationen Externe Links