Menü und Suche
Büssing-Jubiläum

Was bewegt Braunschweig? Vom Hufeisen zum autonomen Fahren. Heinrich Büssing als Wegbereiter der Mobilität der Zukunft

Jubiläumsveranstaltung der Stadt Braunschweig

MAN Truck & Bus historisches Archiv München

Hufeisen, Fahrrad, Auto. Verkürzt lässt sich Heinrich Büssings innovativer Geist in etwa so zusammenfassen. Doch wie werden wir uns in Zukunft fortbewegen? Welche Visionen sind denkbar, welche Ideen umsetzbar und welche Entwürfe zum Greifen nah? Vor diesem Hintergrund diskutieren Expertinnen und Experten über die Entwicklung der urbanen Mobilität. Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, über die Mobilitätsentwicklung ihrer Stadt mitzusprechen. Wissenschaftliche Impulsvorträge werden begleitet von historischem Filmmaterial.

Im Jahr 2018 feiert die Region den 175. Geburtstag von Heinrich Büssing. Hier finden Sie Informationen und Veranstaltungen rund um das Büssing-Jubiläum.

Sektion I
15:00 – 15:45 Uhr
Begrüßung durch Dr. Peter Joch, Leiter des Städtischen Museums
Thematische Einführung durch den Moderator Wolfram Bäse-Jöbges
+ historischer Filmbeitrag
Impulsvortrag: „Der Erfindergeist Büssing – seiner Zeit weit voraus“
Referent: Dr. Eckhard Fischer

15:45 – 16:20 Uhr 
Filmbeitrag
Impulsvortrag: „Büssings „Velocipedes“ – Das Fahrrad als Fortbewegungsmittel der Zukunft?“ Referent: Dipl.-Ing. Frank Tristram

Pause

16:40 – 17:10 Uhr 
Historischer Filmbeitrag
Impulsvortrag: „emil, SEDRIC, CarLa – Zur Zukunft der urbanen Mobilität“
Referent: Prof. Dr.-Ing. Thomas Vietor

17:15 – 17:45 Uhr 
Historischer Filmbeitrag
Impulsvortrag: „Nichts ist vergänglicher als die Zukunft“
Referent: Prof. Dr. Holger Rust

Pause

Sektion II
18:00 – 19:15 Uhr 
Begrüßung durch den Oberbürgermeister Ulrich Markurth
Thematische Einführung durch den Moderator
Podiumsdiskussion: „Was bewegt Braunschweig? Vom Hufeisen zum autonomen
Fahren. Heinrich Büssing als Wegbereiter der Mobilität der Zukunft“
Teilnehmer:
- Prof. Dr. Thomas Form, Leiter des Forschungsfeldes „Elektronik und Fahrzeug“ in der Konzernforschung der Volkswagen AG
- Dr. Saskia Hebert, Institut für Designforschung, HBK Braunschweig
- Dr.-Ing. Michael Meyer zu Hörste, DLR, Institut für Verkehrssystemtechnik
- Reiner Nagel, Vorstandsvorsitzender der Bundesstiftung Baukultur
- Prof. Dr.-Ing. Thomas Vietor, NFF

Termine und Informationen

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit (19.10.2018 )

Ort: Städtisches Museum
Veranstalter: Stadt Braunschweig, Dezernat für Kultur und Wissenschaft
Ansprechpartner: Frau Puppe: Josefine.Puppe@braunschweig.de, Tel.: 0531 470 – 4860
Eintritt: frei



Für Texte von Veranstaltern ist die Terminredaktion nicht verantwortlich. Alle Angaben ohne Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit.

zurück zur Suche
Fester Link auf diese Veranstaltung.

Weitere Informationen Externe Links

Zu diesem Thema