EN

Die Lange Nacht der Literatur 2019

 (Foto: Raabe-Haus:Literaturzentrum)

Am 2. November 2019 findet zum zehnten Mal die Lange Nacht der Literatur statt. Am Vorabend der Verleihung des Wilhelm Raabe-Literaturpreises 2019 lesen wieder preisgekrönte Schriftsteller*innen aus ihren aktuellen Büchern im Kleinen Haus des Staatstheaters Braunschweig. Wie gewohnt wird die diesjährige Wilhelm Raabe-Literaturpreisträgerin oder der Preisträger die Lange Nacht der Literatur mit einer Lesung aus dem Preisbuch eröffnen. Im Anschluss werden weitere, aktuell preisgekrönte Schriftsteller*innen auf unterschiedlichen Bühnen des Kleinen Hauses lesen. Bedeutende Literaturkritiker*innen aus der Jury des Wilhelm Raabe-Literaturpreises moderieren die Lesungen. Mit dem Format Direktmusik des Staatstheaters Braunschweig wird in diesem Jahr die Lange Nacht der Literatur mit Liebesliedern ihren Abschluss finden. Sichern Sie sich unbedingt wegen der großen Nachfrage rechtzeitig Ihre Karten für die Lange Nacht der Literatur 2019! Der Vorverkauf läuft bereits seit dem 1. August an den Kassen des Staatstheaters. Karten gibt es auch online unter: www.staatstheater-braunschweig.de und am 2. November ab 18:00 Uhr an der Abendkasse des Kleinen Hauses.



Für Texte von Veranstaltern ist die Terminredaktion nicht verantwortlich. Alle Angaben ohne Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit.

zurück zur Suche