EN

Das Ringen um eine neue Weltordnung: Europa zwischen Russland, China und Amerika

AKADEMIE IM KLOSTERFORUM

Die Jahrzehnte gültige Weltordnung ist erschüttert, alte Sicherheiten sind
zerbrochen. Neue globale Machtverhältnisse entstehen. Drei große Player
treffen dabei auf eine Europäische Union in der Krise: Russland mit einem
zwischen Kooperation und Konfliktbereitschaft pendelnden Putin. China
durch seinen wirtschaftlichen Aufstieg mit neuem Selbstbewusstsein ausgestattet
und die USA mit der „America first“-Politik eines unberechenbaren
Donald Trump. Welche Rolle kann Europa in diesem neuen globalen Umfeld
spielen?

Referent: Gernot Erler, 20 Jahre SPD- Bundestagsabgeordneter,
2013-2018 Russlandbeauftragter der Bundesregierung,
2015-2017 Sonderbeauftragter der Bundesregierung für die OSZE



Für Texte von Veranstaltern ist die Terminredaktion nicht verantwortlich. Alle Angaben ohne Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit.

zurück zur Suche