EN

Weststadt-Tag der Musik

In diesem Jahr findet zwar keine Weststadtwoche der Arbeitsgemeinschaft Weststadt (AGeWe) statt, dafür aber ein ganz besonderer Tag, der „Weststadt-Tag der Musik“! Die Weststadt beherbergt viele Einwohner*innen und somit auch Musikgruppen und Künstler*innen aller Musikrichtungen. An diesem besonderen „Tag der Musik“ stellen sich Ihnen einige vor! Besuchen Sie am „Weststadt-Tag der Musik“ von morgens um 10 Uhr bis abends um 21 Uhr verschiedene Institutionen der Weststadt und entdecken Sie die musikalischen Talente dieses Stadtteils. Das vollständige Programm finden Sie in der November-Ausgabe der „Weststadt aktuell“ und unter www.bs-west.de. Zudem werden überall in der Weststadt Flyer ausliegen. Im Kulturpunkt West gibt es am „Weststadt-Tag der Musik“ zwei Programmpunkte: 18:30 Uhr: Öffentliche Probe des Braunschweiger Mandolinenvereins 1912 Der Mandolinenverein probt regelmäßig im Kulturpunkt West. Das Repertoire besteht aus einer bunten Mischung von Stilrichtungen, um abwechslungsreiche Konzerte gestalten zu können. Sie finden ca. alle zwei Jahre statt und werden sehr gut besucht. 2018 erhielt der Verein die PRO MUSICA-Plakette. Die Probe findet im Raum 108 statt. 19:30 Uhr: Sine Nomine Philharmonischer Chor Braunschweig e.V. Bekannte Chöre aus Carl Orffs „Carmina Burana“ Der Sine Nomine-Chor probt ebenfalls wöchentlich im Haus. Er erarbeitet sich dabei gerne auch seltener aufgeführte oder zeitgenössische Werke der Chorliteratur. Es wurden bereits A-cappella-Stücke aus allen Teilen der Welt in über dreißig verschiedenen Sprachen einstudiert und aufgeführt. Die Probe findet im Großen Saal statt. Der Eintritt zu beiden Veranstaltungen ist frei. Der traditionelle Martins-Umzug von der Emmaus-Kirche zur Cyriakus-Kirche findet dieses Jahr am 11. November um 17 Uhr statt.



Für Texte von Veranstaltern ist die Terminredaktion nicht verantwortlich. Alle Angaben ohne Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit.

zurück zur Suche