EN

Achtung! Aufgrund der aktuellen Ereignislage und der sich laufend verändernden Informationslage zu Veranstaltungen im Stadtgebiet Braunschweig, können wir zur Zeit keine Gewähr über die Vollständigkeit bzw. Aktualität der Absagen im Veranstaltungskalender übernehmen. Bitte informieren Sie sich zusätzlich rechtzeitig bei Ihrem Veranstalter oder Ticketanbieter ob ihre Veranstaltung stattfindet.

Um die Ausbreitung des Covid-19 zu minimieren, wird empfohlen die sozialen Kontakte auf ein Minimum zu reduzieren.

Wichtige Informationen zum Thema Coronavirus

Hinweis für Veranstalter: Wenn Ihre Veranstaltung mit ausführlichen Informationen und Foto aufgenommen werden soll, nutzen Sie bitte den Online-Meldebogen und schicken Sie Ihre Daten nicht per Mail.   

Die sieben Todsünden

Die Sieben Todsünden / Denis Stuart Rose (Foto: einRaum5-7)

In der Bildenden Kunst - besonders in der Malerei und Grafik - wurden die sieben Todsünden: Superbia (Hochmut) - Invidia (Neid) - Ira (Zorn) Acedia (Trägheit) - Avaritia (Habgier) Gula (Völlerei) - Luxuria (Wollust), vom Mittelalter bis in die Gegenwart häufig illustrativ dargestellt. Denis Stuart Roses Skulpturen sind ein Versuch, sie auf die Moral unserer Zeit zu adaptieren. Zur Eröffnung spricht Dietrich Kuessner.

Informationen

Rubriken:
Ausstellungen
Ort:
einRaum5-7
Veranstalter:
Handelsweg 5-7 (Galerie einRaum)
Telefon:
0531 791463
Eintritt:
frei


Für Texte von Veranstaltern ist die Terminredaktion nicht verantwortlich. Alle Angaben ohne Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit.

zurück zur Suche