EN

Was passiert in Katalonien? Prozesse statt Proteste - Repression statt Referendum? Wie geht es weiter?

Demonstration für die Freilassung der politischen Gefangenen, Barcelona 2019 (Foto: Foto©Jordi Ventura)

Der in Spanien lebende Autor und Journalist Ralf Streck (Neues Deutschland, Telepolis u.a.) berichtet aus nächster Anschauung über die politische Situation und die historischen, sozialen und kulturellen Hintergründe des Katalonienkonflikts. Diskutiert werden denkbare Szenarien und Perspektiven. Als Gast dabei ist Bàrbara Roviró, die mit dem ANC Deutschland die größte überparteiliche Organisation der Unabhängigkeitsbewegung vertritt.



Für Texte von Veranstaltern ist die Terminredaktion nicht verantwortlich. Alle Angaben ohne Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit.

zurück zur Suche