Menü und Suche

Auskunft aus dem Melderegister (einfach)

Informationen über die Möglichkeit, eine Auskunft aus dem Melderegister zu erhalten

Folgende Auskünfte können erteilt werden:

  • Vor- und Familiennamen
  • Doktorgrad und
  • Anschriften

Beantragung:

  • persönlich oder
  • schriftlich (per Post, Telefax, E-Mail)

Ab dem 01.11.2015 ist nach dem Bundesmeldegesetz eine Melderegisterauskunft für gewerbliche Zwecke nur zulässig, wenn Sie den Grund hierfür mitteilen (z. B. Durchsetzung von Forderungen, Datenaktualisierung, Adressabgleich).

Wenn Sie Daten für Zwecke der Werbung bzw. des Adresshandels verwenden möchten, müssen Sie außerdem schriftlich erklären, dass eine Einwilligung der gesuchten Person vorliegt.

Die Meldebehörde kann die Vorlage der Einwilligungserklärung verlangen.

Einen Antrag finden Sie unter "Downloads/Links".

Ähnliche Produkte und Dienstleistungen

Unterlagen

  • Vor-, Familienname, frühere Namen
  • Geburtsdatum
  • das Geschlecht und/oder
  • eine bekannte Anschrift in Braunschweig

Gebühren

  • 9,00 EUR pro einfacher Melderegisterauskunft, sowie je Melde-/Aufenthaltsbescheinigung und Archivauskunft
  • 12,00 EUR pro einfacher Melderegisterauskunft für gewerbliche Zwecke
  • 20,00 EUR pro erweiterter Melderegisterauskunft

Die Gebühr ist bei der Beantragung zu zahlen wenn die Beantragung hier persönlich erfolgt.

Bei einer schriftlichen Anfrage ist die Gebühr im Voraus zu begleichen. Bitte legen Sie Ihrer Anfrage immer den Nachweis über die Bezahlung bei.
- Anfragen ohne Zahlungsnachweis (Überweisung, Kontoauszug) können nicht bearbeitet werden.

Sie können die Gebühr auf das Konto der Stadtkasse Braunschweig überweisen. 
- bei der Nord/LB Landessparkasse, BIC: NOLADE2HXXX, IBAN: DE21 2505 0000 0000 8150 01  
- unter Angabe Ihres Namens und Kassenzeichens 721100006684 als Verwendungszweck
Nach dem Eingang der Gebühr wird Ihnen die Melderegisterauskunft per Post zugesandt.

Aus datenschutzrechtlichen Gründen kann Ihnen eine Auskunft nur als Brief zugesandt werden.

Mitarbeiterin, Mitarbeiter

  Allgemeine Bürgerangelegenheiten