EN

Großmarkt

© Stadt Braunschweig, Fachbereich Stadtplanung und Geoinformation, Abt. GeoinformationGroßmarkt, Bildflugdatum: März 2020

Der Gemüse-Großmarkt eröffnete 1936. Er umfasste eine Versteigerungshalle mit 500 Sitz- und 250 Stehplätzen, 34 überdachte Stände sowie Ställe und weitere Gebäude. Nach 1945 begann trotz der Kriegsschäden der Verkauf wieder in provisorischen Unterkünften. Im Lauf der nächsten Jahre nahm man die Gebäude wieder in Betrieb; Anfang der 60er Jahre wurde das Gelände erheblich erweitert.