EN

Bültenweg

Der Bültenweg im Nördlichen Ringgebiet (1 : 40.000)© Datenquelle: Stadt Braunschweig - Open GeoData, 2014; bearbeitet durch Manuela Wenderoth

Seit 1869 im Braunschweiger Adreßbuch.

Vor den Toren der Stadt hatten die Bürger des Weichbildes Hagen Weideland, genannt der 'Bülten Anger'. Der Weg, welcher dorthin führte hieß: Weg nach dem Bülten, woraus 1869 Bültenweg wurde.

Bültenweg 85© Foto: Manuela Wenderoth

Im Haus Nr. 85 in der I. Etage wohnte von 1910 bis 1935


Sämtliche Bilder und Texte sind urheberrechtlich geschützt!
© Manuela Wenderoth

Verwendete Quellen:
Adreßbücher der Stadt Braunschweig
Stadtarchiv Braunschweig H III 1 : 170 und 171


Stand: 18.01.2015