EN

Humboldtstraße

Die Humboldtstraße im Nördlichen Ringgebiet (1 : 40.000)© Datenquelle: Stadt Braunschweig - Open GeoData, 2014; bearbeitet durch Manuela Wenderoth

Seit 1896 im Braunschweiger Adreßbuch.

Ursprünglich verlief die Straße schräg von der Gliesmaroder Straße (heute wäre dies mitten durch das Eckhaus Humboldtstraße 7) zur Ecke der Humboldtstraße 8. Und dann weiter auf dem heutigen Verlauf bis zum Hagenring.
1903??? 1905 erfolgte der Abbruch der dort noch mitten in der Straße stehenden 2 Gebäude und der Straßenname wurde 1904 bis zur Fallerslebertorbrücke erweitert. .

Benannt nach Alexander von Humboldt (1769 - 1859), Naturforscher und Geograph.

zu diesem thema


Sämtliche Bilder und Texte sind urheberrechtlich geschützt!
© Manuela Wenderoth

Verwendete Quellen:
Adreßbücher der Stadt Braunschweig
Stadtarchiv H III 1 : 170 und 171


Stand: 28.08.2016