EN

Braunschweig: Ein abwechslungsreiches Urlaubsziel für die ganze Familie

Die Herbstferien in der Löwenstadt verbringen

Braunschweig, 4. Oktober 2021

Vom Mitmachmuseum über Erlebnisführungen für Kinder bis hin zu Pfaden durch stadtnahe Naturschutzgebiete: Bei jeder Wetterlage bietet Braunschweig abwechslungsreiche Freizeitangebote für Klein und Groß. Auf kurzen Wegen vereint die attraktive Innenstadt historische Sehenswürdigkeiten, familienfreundliche Kulturangebote und weitläufige Parkanlagen um den Fluss Oker. Das macht die Löwenstadt zum idealen Ziel für einen Familienurlaub im Herbst.

Auch im Herbst ist die Löwenstadt das ideale Ziel für einen Familienurlaub: Die größte Stadt zwischen Hannover und Berlin bietet mit familienfreundlichen Museen, Stadtführungen für Klein und Groß sowie stadtnahen Naturschutzgebieten abwechslungsreiche Freizeitangebote für jede Wetterlage. Der Fluss Oker umrundet die gesamte Braunschweiger Innenstadt – von Westen nach Osten liegen gerade einmal zwei Kilometer zwischen dem Flusslauf. So sind alle Einkaufsmöglichkeiten und die historischen Sehenswürdigkeiten in der Innenstadt fußläufig zu erreichen.

In der Herbstsonne laden die weitläufigen Parkanlagen rund um den Fluss Oker zu ausgedehnten Spaziergängen ein. Wer dabei mehr über die Sehenswürdigkeiten in der Löwenstadt erfahren möchte, kann verschiedenen Rundwegen folgen. Rund um die Innenstadt verläuft beispielsweise der nach dem gleichnamigen Architekten benannte Uhdeweg. Auf sieben Kilometern führt der Weg an zwölf Bauten des bedeutendsten Architekten der Neorenaissance in Braunschweig vorbei und verbindet einen Einblick in die Architekturgeschichte mit einem entspannten Spaziergang durch die herbstliche Löwenstadt. Eine Pause können Besucherinnen und Besucher bei einem Abstecher auf den Kohlmarkt einlegen. Zahlreiche Cafés und Restaurants laden hier inmitten der Innenstadt zum Verweilen und Genießen ein.

Nur wenige Kilometer von der Innenstadt entfernt liegt der familiengeführte Zoo „Arche Noah“. Vom Affen bis zum Sibirischen Tiger leben hier rund 300 Tiere 50 verschiedener Arten. Die heimische Natur gilt es im stadtnahen Naturschutzgebiet Riddagshausen zu entdecken. Hier geben die Erlebnisführungen des Waldforums Riddagshausen einen unterhaltsamen Einblick in die heimische Tier- und Pflanzenwelt. Im benachbarten Wildgehege lässt sich das Damwild aus unmittelbarer Nähe beobachten. Auf eigene Faust können kleine und große Naturbegeisterte das Gebiet auf dem Naturerlebnispfad entdecken oder die heimische Vogelwelt vom Aussichtsturm am Schapenbruchteich beobachten.

Zu einer Reise in vergangene Zeitalter der Tier- und Pflanzenwelt lädt das Naturhistorische Museum ein. Mit der Sonderausstellung „Die Welt der jungen Dinosaurier“ gibt das älteste Naturkundemuseum Deutschlands ab Ende September seltene Einblicke in die Kinderstube der Urzeitriesen. Eine Reise in das mittelalterliche Braunschweig erwartet Besucherinnen und Besucher im Familienmuseum des Braunschweigischen Landesmuseums in St. Ulrici-Brüdern. In der Mitmachausstellung Bruneswic anno 1221 erfahren kleine und große Geschichtsinteressierte mehr über das Leben, Handwerk und Freizeitbeschäftigungen im Braunschweig des 13. Jahrhunderts.

Unterhaltsame Fakten über die historische Löwenstadt erfahren Neugierige auch bei den zahlreichen Stadtführungen. Während der Niedersächsischen Herbstferien bekommen kleine Besucherinnen und Besucher an zusätzlichen Terminen der Kinderführungen einen Einblick in die Zeit Heinrichs des Löwen oder Till Eulenspiegels. Ältere Kinder und Jugendliche können sich auf eine Spurensuche zu echten Tatorten in der Löwenstadt aufmachen. Noch schauerlicher wird es am Halloween-Wochenende: Drei thematische Führungen befassen sich mit besonders unheimlichen Kapiteln der Stadtgeschichte. Die Termine und Stadtführungsangebote sind unter www.braunschweig.de/stadtführungen zu finden.

Auch an kälteren Herbsttagen finden Familien ein großes Freizeitangebot in der Löwenstadt: In der Braunschweiger Wasserwelt sausen sie durch die interaktive Riesenrutsche, ziehen im Schwimmbecken Bahnen oder setzen im Planschbecken die Wasserkanone in Gang. In andere Welten abtauchen können Abenteurerinnen und Abenteurer in der VirtuaLounge. Ausgestattet mit VR-Brillen erleben sie virtuelle Realitäten von der Achterbahnfahrt bis zum Flug auf dem Hexenbesen.

Für entspannte Nächte sorgen familienfreundliche Übernachtungsmöglichkeiten. Bis Ende Oktober bieten Braunschweiger Hotels im Rahmen der Aktion Hotelsommer besonders günstige Übernachtungen mit flexiblen Stornierungsbedingungen an. So können Urlauberinnen und Urlauber ihren Aufenthalt in der Löwenstadt entspannt und kurzfristig planen. Mehr Informationen zum Angebot und den teilnehmenden Hotels gibt es unter www.braunschweig.de/hotelsommer.

Weitere Ausflugstipps, Gastronomie- und Hotelempfehlungen oder individuelle Beratungen erhalten Interessierte bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Touristinfo, Kleine Burg 14, 38100 Braunschweig, telefonisch unter 0531 470-2040 oder online unter www.braunschweig.de/tourismus.

© Braunschweig Stadtmarketing GmbH/Christian BierwagenDie weiten Parkanlagen am Fluss Oker laden zu entspannten Spaziergängen in der Herbstsonne ein.
© Braunschweig Stadtmarketing GmbH/Christian BierwagenAuf dem Kohlmarkt inmitten der Innenstadt können Besucherinnen und Besucher in zahlreichen Cafés und Restaurants verweilen und genießen.
© Braunschweig Stadtmarketing GmbH/Gerald GroteIm stadtnahen Naturschutzgebiet Riddagshausen gilt es die heimische Tier- und Pflanzenwelt zu entdecken.
© Braunschweig Stadtmarketing GmbH/Christian BierwagenBei zahlreichen Stadtführungen erfahren Neugierige mehr über die historische Löwenstadt. Gruselig wird es bei den thematischen Führungen am Halloween-Wochenende.

Mobilitätspartner der Braunschweig Stadtmarketing GmbH

Autohaus Holzberg

Pressekontakt

Braunschweig Stadtmarketing GmbH
Stephanie Horn
Tel. 0531 470-3240
Fax 0531 470-4445
stephanie.hornbraunschweigde