EN

Burgplatz

© Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH/okerland-archivBurgplatz

Der Burgplatz ist ein Ensemble von hoher geschichtlicher und kultureller Bedeutung. Seit dem 9. Jahrhundert lag hier der Fürstensitz der Brunonen. Herzog Heinrich der Löwe hat den Burgplatz im 12. Jahrhundert zum Zentrum der welfischen Macht ausgebaut und errichtete hier die ursprüngliche Burg Dankwarderode, die Stiftskirche St. Blasii, den heutigen Dom und den Burglöwen. Der Burgplatz, umgrenzt von der Burg, dem Dom St. Blasii, dem klassizistischen Vieweghaus und schönen Fachwerkbauten, zeigt noch heute den mittelalterlichen Grundriss. Im Mittelpunkt des Platzes steht das Löwenstandbild.

Kontaktinformationen

Burgplatz

Anschrift

Burgplatz
38100 Braunschweig