EN

Happy RIZZI House

Am Rande des historischen Magniviertels steht seit 2001 das vom international bekannten New Yorker Künstler James Rizzi gestaltete Happy RIZZI House. Der Braunschweiger Galerist Olaf Jaeschke initiierte das Projekt. Der ebenfalls in Braunschweig ansässige Architekt Konrad Kloster setzte den Bau um. Das Gebäude dient als Bürohaus und ist daher nicht öffentlich zugänglich.

Kontaktinformationen

Happy RIZZI House

Anschrift

Ackerhof 4
38100 Braunschweig