EN

Auskunftssperre

Eine Auskunftssperre im Melderegister wird nur unter strengen Voraussetzungen eingetragen. Hierzu müssen Sie glaubhaft machen, dass Ihnen oder einer anderen Person durch eine Melderegisterauskunft eine Gefahr für Leben, Gesundheit, persönliche Freiheit oder ähnliche schutzwürdige Interessen entstehen kann.

Beschreibung

Die Meldebehörde darf an Dritte jederzeit einfache und erweiterte Melderegisterauskünfte erteilen. Wenn Sie ein berechtigtes Interesse Ihrerseits schriftlich darlegen können, dass solche Auskünfte über Sie an private Dritte nicht erteilt werden sollen, so kann eine befristete Auskunftssperre in das Melderegister eingetragen werden.

Beantragung:

  • persönlich oder
  • schriftlich

Details

Anschrift und Erreichbarkeit

Kontakt

Downloads / Links