Menü und Suche
Ausstellungen

Nikolaus Hipp - Manager, Maler, Musiker - "Alles ist Licht"

In ihrer Reihe "künstlerische Mehrfachbegabungen" zeigt die jakob-kemenate erstmals in Braunschweig eine umfassende Schau mit Gemälden des Unternehmers Nikolaus Hipp.

Hipp - 1938 in München geboren - ist promovierter Jurist und leitet seit 1967 den Betrieb seines Vaters Georg Hipp in Pfaffenhofen. Der Unternehmer ist praktizierender Katholik und setzt sich beruflich und privat für ethisch-ökologisches Handeln ein.

Neben seiner beruflichen Karriere ist Claus Hipp unter seinem Geburts- und Künstlernamen Nikolaus Hipp seit 50 Jahren als freischaffender Künstler tätig.

Er gilt als renommierter Musiker (Oboe, Englisch Horn) und ist ausgebildeter Maler. Seine abstrakten Werke werden in Berlin, Brüssel, New York, Paris, Sankt Petersburg, Seoul und Kiew erfolgreich ausgestellt.

In der georgischen Hauptstadt hat Hipp seit 2001 eine Professur für nicht gegenständliche Malerei inne.

In Braunschweig werden seine Werke in der jakob-kemenate, der Martini-Kirche und dem Amtsgericht zu sehen sein. Begleitent dazu gibt es ein umfangreiches Programm mit Podiumsdiskussionen und Künstler-Workshops.

Führungen für Gruppen.
Gerne führen Sie unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter durch die Ausstellung. Bitte sprechen Sie mit uns Führungszeiten und Gruppengröße und persönliche Interessen ab. Die Führungen sind gratis, freiwillige Spenden nehmen wir gerne entgegen. Anmeldung unter Telefon (0 53 06) 95 95 29 oder info@kemenate-braunschweig.de).

Termine und Informationen

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit (13.09.2013 - 08.11.2013)

Ort: jakob-kemenate, St. Martini-Kirche, Amtsgericht Braunschweig, Eiermarkt
Web: http://www.jakobkemenate.de



Für Texte von Veranstaltern ist die Terminredaktion nicht verantwortlich. Alle Angaben ohne Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit.

zurück zur Suche
Fester Link auf diese Veranstaltung.

Weitere Informationen Externe Links