Menü und Suche
Ausstellungen

Dirk Bell "NOWhere"

Dirk Bell, Life is a joke, does not anchor me to the ground, 2013, Mischtechnik auf Leinwand, 200 x 400 cm. Foto: Roman März, Berlin. Courtesy BQ, Berlin;Gavin Brown's enterprise, New York; Sadie Coles, London; The Modern Institute/Toby Webster Ltd, Glasgow. Sammlung Anke & Frank Delenschke.

Dirk Bell (geb. 1969 in München, lebt in Berlin) bearbeitet naturalistisch oder ornamental bildnerische Klischees der Populär- und Subkultur sowie verschiedenster kunsthistorischer Epochen (z.B. Symbolismus, Romantik, Jugendstil). Neben Zeichnung und Malerei umfasst sein Werk minimalistische oder surrealistische Skulpturen und Installationen, sowie experimentelle Video- und Sound-Arbeiten.

Termine und Informationen

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit (28.06.2014 - 24.08.2014)



Für Texte von Veranstaltern ist die Terminredaktion nicht verantwortlich. Alle Angaben ohne Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit.

zurück zur Suche
Fester Link auf diese Veranstaltung.

Weitere Informationen Externe Links

Zu diesem Thema