Menü und Suche
Ausstellungen

Dirk Bell "NOWhere"

Dirk Bell, Life is a joke, does not anchor me to the ground, 2013, Mischtechnik auf Leinwand, 200 x 400 cm. Foto: Roman März, Berlin. Courtesy BQ, Berlin;Gavin Brown's enterprise, New York; Sadie Coles, London; The Modern Institute/Toby Webster Ltd, Glasgow. Sammlung Anke & Frank Delenschke.

Dirk Bell (geb. 1969 in München, lebt in Berlin) bearbeitet naturalistisch oder ornamental bildnerische Klischees der Populär- und Subkultur sowie verschiedenster kunsthistorischer Epochen (z.B. Symbolismus, Romantik, Jugendstil). Neben Zeichnung und Malerei umfasst sein Werk minimalistische oder surrealistische Skulpturen und Installationen, sowie experimentelle Video- und Sound-Arbeiten.

Termine und Informationen

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit (28.06.2014 - 24.08.2014)



Für Texte von Veranstaltern ist die Terminredaktion nicht verantwortlich. Alle Angaben ohne Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit.

zurück zur Suche
Fester Link auf diese Veranstaltung.

Weitere Informationen Externe Links