Menü und Suche
Ausstellungen

40 Jahre Augustinum Braunschweig

Augustinum Braunschweig

Jubiläumsausstellung

Die Vorgeschichte: ein Drama mit happy end. Grundstückserwerb im November 1968, Baubeginn im Oktober 1970, Richtfest im Juni 1972, ab November Einzug der ersten Bewohner; im Oktober 1973 Zahlungsunfähigkeit des Bauträgers, richterliche Anordnung zur Zwangsverwaltung im November 1973, treuhänderische Verwaltung der Parkwohnanlage Herzogin Viktoria Luise durch das Collegium Augustinum ab Januar 1974, Zwangsversteigerung im August 1974, Zuschlag an das Collegium Augustinum im September 1974, Aufnahme in die Großfamilie am Geburtstag des Namenspatrons Aurelius Augustinus im November 1974 im Rahmen eines ökumenischen Gottesdienstes. Es folgten alsbald die Einweihung des Schwimmbades, die Errichtung des Theatersaals, der Anbau des Feuerwehraufzugsturms. Ab 2006 Fassadenerneuerung bei laufender Modernisierung der insgesamt 281 Appartements, 2013 Umbau des Speisesaals in ein modernes Restaurant.

Den Großteil der Bilder steuert Dieter Heitefuß bei, der sich als Fotograf, Buchautor und Heimatpfleger für den Stadtteil Broitzem mit der Geschichte seiner Heimatstadt sehr intensiv befasst hat.

Termine und Informationen

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit (03.07.2014 - 30.09.2014)



Für Texte von Veranstaltern ist die Terminredaktion nicht verantwortlich. Alle Angaben ohne Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit.

zurück zur Suche
Fester Link auf diese Veranstaltung.

Weitere Informationen Externe Links