Menü und Suche
Ausstellungen

Maic Ullmann: Die Irrlichter, Neuinterpretation einer historischen Märchenerzählung

Foto: Kulturpunkt West

Marie Petersen war eine deutsche Schriftstellerin, die von 1816 bis 1859 lebte. Ihre 1854 veröffentlichte Märchenerzählung über einen Jungen, der von geheimnisvollen Irrlichtern seine Familiengeschichte erzählt bekommt, war seinerzeit sehr erfolgreich und wurde bis 1903 in der 48. Auflage veröffentlicht. Marie Petersen litt schon kurz nach ihrer Geburt an einer chronischen Rückgratverkrümmung und verstarb früh, so dass sie den Erfolg ihrer Geschichten nicht mehr erleben konnte.

Die „Irrlichter“, die den Jungen abends an einem einsamen Teich aufsuchen, sind die „Geister“ verloschener Kerzen und berichten episodenhaft vom dramatischen Leben seiner Eltern.

Der Kommunikationsdesigner Maic Ullmann illustrierte 2007 „Die Irrlichter“ neu. Inspiriert von Lutz Schridde, der die Original-Erzählung kürzte, modernisierte und mit einem Happy-End versah, entstanden 34 Tuschezeichnungen, die mittels Bildbearbeitung koloriert wurden. So entstand ein 32-seitiges Bilderbuch, das in der Ausstellung zu sehen sein wird.

Ferner werden 15 Zeichnungen präsentiert, die in dem Buch keinen Platz mehr fanden. Dazu werden einige Skizzen, Storyboards und Modelsheets zu sehen sein, um den intensiven Entstehungsprozess nachzubeleuchten. Ferner kann am Abend der Ausstellungseröffnung eine Sammlung von 13 Original-Bändchen „Die Irrlichter“ aus den verschiedensten Jahrzehnten in Augenschein genommen werden.

Zu sehen ist die Ausstellung bis zum 15. Mai 2015 zu den regulären Öffnungszeiten des Hauses sowie zu allen öffentlichen Veranstaltungen.

Termine und Informationen

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit (20.03.2015 - 15.05.2015)

Ort: Kulturpunkt West
Eintritt: Eintritt frei!



Für Texte von Veranstaltern ist die Terminredaktion nicht verantwortlich. Alle Angaben ohne Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit.

zurück zur Suche
Fester Link auf diese Veranstaltung.

Weitere Informationen Externe Links