Menü und Suche
Ausstellungen

Melanie Tilkov (Malerei) - "von Licht und Schatten - allzu menschliches"

Melanie Tilkov, Arbeit aus der Werkgruppe "abgeschminkt", 2014

Melanie Tilkov pendelt selbstverständlich zwischen den klassischen Gattungen Malerei, Bildhauerei und Grafik. Ihre realistischen Darstellungen von Weiblichkeit faszinieren durch ihre Brillanz und das virtuose Talent der Künstlerin. Immer ist ihr ganz eigener Duktus zu erkennen, der den exakten Detailreichtum gleichzeitig irritiert und auflockert. Der Fokus ihrer Arbeiten liegt auf den gezeichneten, gemalten und geformten Mädchen und Frauen. Der Umraum wird zart und reduziert angedeutet – nichts stört die Sogwirkung der Porträtierten.

Im Kunsthaus BBK wird Melanie Tilkov drei Werkgruppen präsentieren: „abgeschminkt“, „Akte“ und „Turbanmädchen“. Die Arbeiten stammen überwiegend aus den Jahren 2013-2015. In der Ausstellung „von Licht und Schatten – allzu Menschliches“ wird die Malerei den größten Platz einnehmen. Es sind sehr klassische Porträt- und Aktbilder. Vor allem die Gruppe „abgeschminkt“ zeigt die Künstlerin herrlich uneitel aus unterschiedlichen Perspektiven bei der weiblichen Schönheitsroutine.

Unumwunden blickt die Künstlerin den Betrachter an. Niemals lächelnd, stets den Augenblick einfangend. Melanie Tilkov ist gleichzeitig Geschöpf und Schöpferin ihres Werkes. Schonungslos offenbart die Künstlerin Inneres und Äußeres, Verborgenes und Verdrängtes. Sie konserviert den Moment und entlarvt somit die Vergänglichkeit des Augenblicks; denn nichts währt ewig.

Melanie Tilkov (*1971 in Wipperfürth) studierte von 2009 bis 2013 Malerei und Bildhauerei in Essen an der Freien Akademie der bildenden Künste (fadbk) bei Stephan Paul Schneider und Wolfgang Hambrecht und schloss als Meisterstudentin ab. Sie hat seit 2011 an zahlreichen Einzel- und Gemeinschaftsausstellungen teilgenommen. Seit 2014 ist sie als Dozentin an der Kunstschule Monheim tätig. Die Künstlerin lebt und arbeitet in Monheim am Rhein.

Öffnungszeiten sind Mi - Fr von 15 - 18 Uhr, Do 15 - 20 Uhr, So 11 - 17 Uhr.

Termine und Informationen

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit (01.05.2015 - 07.06.2015)



Für Texte von Veranstaltern ist die Terminredaktion nicht verantwortlich. Alle Angaben ohne Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit.

zurück zur Suche
Fester Link auf diese Veranstaltung.

Weitere Informationen Externe Links