EN

Tag der Städtebauförderung 2015

2015 fand erstmals ein bundesweiter Tag der Städtebauförderung statt, um Bürgerbeteiligung in der Städtebauförderung zu stärken. Er soll auch in den Folgejahren an jedem zweiten Samstag im Mai durchgeführt werden. Die Initiative geht auf die Bauministerkonferenz zurück und wird gemeinsam von Bund, Ländern, Deutschem Städtetag sowie Deutschem Städte- und Gemeindebund unterstützt.

Viele unterschiedliche Veranstaltungen sollten eine breite Öffentlichkeit über Ziele, Inhalte und Ergebnisse der Städtebauförderung informieren.

So wurde z. B. eine Radtour durch das Sanierungsgebiet sowie Spaziergänge am Westbahnhof zum Industriepfad, zur Industrie- und Bahngeschichte sowie Vorstellung der bis Ende 2014 umgesetzten EFRE-Projekte des Westbahnhofs durchgeführt. Auf dem Frankfurter Platz gab es ein Beteiligungsverfahren zur weiteren Aufwertung des Platzes.

Tag der Städtebauförderung 2015© Stadt Braunschweig