Menü und Suche

Programm

Hier werden Sie über das aktuelle Programm und die anstehenden Projekte vom Raabe-Haus:Literaturzentrum Braunschweig informiert. Wir veranstalten im Raabe-Haus, aber auch an diversen anderen Orten in Stadt und Region zusammen mit unseren Kooperationspartnern. Das aktuelle Programmheft können Sie hier als PDF herunterladen oder eine Veranstaltung direkt über die Eingabe suchen.

Veranstaltungen vom Raabe-Haus

Vorträge, Spezielles

Die Freiheitskriege 1813 - 1815 als „Geburtshelfer“ der deutschen Nation - Wilhelm Raabes Briefroman „Nach dem Großen Kriege“

Vortrag von Prof. Dr. h.c. Gerd Biegel und Dr. Angela Klein

Aus der Vielfalt europäischer Staaten erträumte Wilhelm Raabe sich hier ein Vereinigtes Europa – ein Europa der Einheit, dessen Voraussetzung er schließlich in der nationalen Einigung der staatlichen Zerrissenheit auf deutschem Boden sah. Ein geradezu visionäres Bild, dessen ersten Schritt, die nationale Einigung Deutschlands durch Bismarck 1870/71, Raabe selbst erleben konnte.

Wilhelm Raabe setzte sich stets intensiv mit dem Thema der nationalen Einigung auseinander. Die napoleonischen Kriege und der durch sie ausgelöste deutsche Massenpatriotismus bilden den historischen Hintergrund des Briefromans „Nach dem Großen Kriege“. Mythen und Nationalgefühl hatten auch Wilhelm Raabes lyrische und politische Aktivität zur Entstehungszeit des Romans bestimmt.

Termine und Informationen

04.02.2018, 15:00 Uhr
Ort: Raabe-Haus:Literaturzentrum Braunschweig
Veranstalter: Raabe-Haus:Literaturzentrum Braunschweig
Telefon: 0531 70 189 317
Web: http://www.braunschweig.de/literaturzent ...
Eintritt: 0 €
schließen

Diese Veranstaltung weiterempfehlen

  1. CAPTCHA Image
Diese Veranstaltung weiterempfehlen


zurück zur Suche

Für Texte von Veranstaltern ist die Terminredaktion nicht verantwortlich. Alle Angaben ohne Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit.

Fester Link auf diese Veranstaltung.