EN

Evokation in Rot- Yvonne Goulbier

© Jürgen BrinkmannEvokation in Rot von Yvonne Goulbier

Die 2006 entwickelte und 2008 der Öffentlichkeit übergebene Arbeit Evokation in Rot beschreibt eine Brückendurchfahrt, die mit 150, in Blütenform gestalteten, roten LED-Lichtquellen und ihren Spiegelungen im Wasser einen feuerrot leuchtenden Tunnel bilden. In Anlehnung an die im Rahmen des Lichtparcours 2000 entwickelte Arbeit Rosen ohne Dornen wird das Motiv der Rose aufgegriffen und in einem zweiten Teil um eine gelb schimmernde Betonung der Brücken-Balustrade ergänzt, die einen Übergang zur beleuchteten Straßensituation bildet. 

Kurzbiografie

1953 geboren, absolvierte die Hannoveraner Künstlerin Yvonne Goulbier ein Studium der Innenarchitektur und realisierte zwischen 1980 und 2011 zahlreichen Projekte mit dem Bildhauer Klaus Goulbier. Nach einem Stipendium in der Villa Massimo in Rom (1986) und einem Arbeitsstipendium des Kunstfonds Bonn (1986) entwickelte Goulbier ein besonderes Interesse an lichtbezogenen Arbeiten.

Evokation in Rot

Anschrift

Jasperallee 1, 38100 Braunschweig
Koordinaten: 52°15'58.6"N 10°32'01.8"E