EN

„Es krabbelt im Museum!“

Am Sonntag, 13. Oktober, veranstaltet der Verband der Restauratoren den 2. Europäischen Tag der Restaurierung. In Deutschland und ganz Europa geben Restauratoren an diesem Sonntag exklusive Einblicke in ihre Arbeitsplätze, die sich in Museen, privaten Ateliers, Hochschulen, Denkmalämtern und Schlösserverwaltungen befinden. Auch im Städtischen Museum Braunschweig öffnen Restauratoren ihre Werkstätten und zeigen Fallbeispiele aktueller Konservierungs- und Restaurierungsprojekte. 

Um 14 Uhr geht es unter dem Motto „Es krabbelt im Museum!“ um ungebetene Gäste als Gefahr für museale Sammlungsbestände. Garnet Rösch-Meier, Restauratorin am Städtischen Museum, zeigt Schadensbilder an betroffenen Objekten, stellt das Schädlingsmanagement des Museums vor und erörtert Maßnahmen zur Gegenwehr.

Informationen

Rubriken:
Ausstellungen, Ausflüge und Führungen
Ort:
Städtisches Museum Braunschweig - Haus am Löwenwall
Telefon:
0531 470-4502
Eintritt:
im Eintrittspreis enthalten
Anmeldung:
Ja
Anmeldeschluß:
10.10.2019
Anmeldung online:
wolfgang.koebbel@braunschweig.de


Für Texte von Veranstaltern ist die Terminredaktion nicht verantwortlich. Alle Angaben ohne Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit.

zurück zur Suche