EN

Achtung! Aufgrund der aktuellen Ereignislage und der sich laufend verändernden Informationslage zu Veranstaltungen im Stadtgebiet Braunschweig, können wir zur Zeit keine Gewähr über die Vollständigkeit bzw. Aktualität der Absagen im Veranstaltungskalender übernehmen. Bitte informieren Sie sich zusätzlich rechtzeitig bei Ihrem Veranstalter oder Ticketanbieter ob ihre Veranstaltung stattfindet.

Um die Ausbreitung des Covid-19 zu minimieren, wird empfohlen die sozialen Kontakte auf ein Minimum zu reduzieren.

Wichtige Informationen zum Thema Coronavirus

Hinweis für Veranstalter: Wenn Ihre Veranstaltung mit ausführlichen Informationen und Foto aufgenommen werden soll, nutzen Sie bitte den Online-Meldebogen und schicken Sie Ihre Daten nicht per Mail.   

Das erste Buch – Dominik Barta: Vom Land

Foto: Olivia Wimmer (Foto: Copyright: Olivia Wimmer/Paul Zsolnay Verlag)

Die Bäuerin Theresa ist in die Jahre gekommen und mit ihrem harten Leben unzufrieden. Sie bricht aus ihrem bäuerlichen Alltag aus und wird krank. Sie findet keine Worte dafür und keinen Weg zu kommunizieren. So begegnet sie ihrer Familie mit Schweigen. Mit viel Empathie und in kraftvoller Sprache erzählt Dominik Barta von Familienzwist, Unverständnis, Engstirnigkeit und vom Hass gegen Asylanten. Moderation: Stefan Hallensleben Dominik Barta, geboren 1982 in Oberösterreich, studierte in Wien, Bonn und Florenz. Er gewann 2009 den ZEIT-Essaywettbewerb und 2017 einen Ö1 Literaturwettbewerb und schreibt auch fürs Theater. „Vom Land“ ist sein Debütroman.



Für Texte von Veranstaltern ist die Terminredaktion nicht verantwortlich. Alle Angaben ohne Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit.

zurück zur Suche