EN

Achtung! Aufgrund der aktuellen Ereignislage und der sich laufend verändernden Informationslage zu Veranstaltungen im Stadtgebiet Braunschweig, können wir zur Zeit keine Gewähr über die Vollständigkeit bzw. Aktualität der Absagen im Veranstaltungskalender übernehmen. Bitte informieren Sie sich zusätzlich rechtzeitig bei Ihrem Veranstalter oder Ticketanbieter ob ihre Veranstaltung stattfindet.

Um die Ausbreitung des Covid-19 zu minimieren, wird empfohlen die sozialen Kontakte auf ein Minimum zu reduzieren.

Wichtige Informationen zum Thema Coronavirus

ABGESAGT! Vom Winde verweht ...echt jetzt?"

New York 1938. Garry Williams, der Chef von NYCRadio4U, steht kurz vor der Pleite. Nachdem seine Geschäftsräume bereits gepfändet wurden, hat er sich mit seinem Radiosender nun in eine heruntergekommene Hotelsuite zurückgezogen. Krampfhaft überlegt er, wie er neue Werbekunden für seinen Sender begeistern kann, damit NYCRadio4U auch nur die geringste Überlebenschance hat.

Als ihn Henry Jenkins, sein letzter verbliebener „Geldgeber“ aufsucht und ihm androht, die Verträge zu kündigen, greift Williams nach dem letzten Strohhalm. Jenkins verliert sich gerade noch in der Schwärmerei von dem Roman und Südstaatenepos „Vom Winde verweht“, der besonders seiner Geliebten, der Schauspielerin Norma Shrine, grandios gefällt, als Garry Williams kurzerhand vorschlägt, aus dem Buch ein Hörspiel zu machen. Henry Jenkins ist begeistert und sagt sofort seine Unterstützung zu. Und als sei es nicht schon Herausforderung genug, Margaret Mitchells Südstaaten-Epos „VOM WINDE VERWEHT“ mit mehr als 100 Charakteren in ein Hörspiel zu verwandeln, fehlt Garry Williams das Entscheidende: Schauspieler! Aber auch dieses Problem wird er – sehr zum Vergnügen des Publikums – auf „besondere“ Weise lösen.

Und wie es ihm letztlich sogar gelingt, seinen Kopf aus der Schlinge eines stadtbekannten Mafioso zu ziehen, soll an dieser Stelle nicht verraten werden. Aber ähnlich wie Scarlett O`Hara und Rhett Butler im Roman in die Wirren des Bürgerkrieges geraten, schlittern in dieser Komödie alle Mitwirkenden auf der Bühne von einer Panne in das nächste Chaos, sodass am Schluss so ziemlich alles „VOM WINDE VERWEHT“ ist…



Für Texte von Veranstaltern ist die Terminredaktion nicht verantwortlich. Alle Angaben ohne Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit.

zurück zur Suche