EN

Achtung! Aufgrund der aktuellen Ereignislage und der sich laufend verändernden Informationslage zu Veranstaltungen im Stadtgebiet Braunschweig, können wir zur Zeit keine Gewähr über die Vollständigkeit bzw. Aktualität der Absagen im Veranstaltungskalender übernehmen. Bitte informieren Sie sich zusätzlich rechtzeitig bei Ihrem Veranstalter oder Ticketanbieter ob ihre Veranstaltung stattfindet.

Um die Ausbreitung des Covid-19 zu minimieren, wird empfohlen die sozialen Kontakte auf ein Minimum zu reduzieren.

Wichtige Informationen zum Thema Coronavirus

Hinweis für Veranstalter: Wenn Ihre Veranstaltung mit ausführlichen Informationen und Foto aufgenommen werden soll, nutzen Sie bitte den Online-Meldebogen und schicken Sie Ihre Daten nicht per Mail.   

ABGESAGT! Damenklomusik

Maria Wildeis und Ketonge (Manfred Rücker) entwickeln für „Die Wärterin“ eine Klangcollage, die im ehem. Toilettenhäuschen und je nach Wetterlage auch am Baldachin zu hören ist. In einem anschließenden Konzert werden Found Footage der Umgebung ebenso einfließen wie Gesang, Instrumentalmusik und Klangeffekte. Die Instrumente wurden durch die Künstler teilweise selbst produziert. Ketonge ist ein deutscher Komponist, Bildhauer und Medienkünstler. Maria Wildeis ist Kuratorin, DJ, Klangkünstlerin und Gründerin zeitgenössischer Off-Räume.

Die Veranstaltung kann nur mit vorheriger Anmeldung besucht werden.

Informationen

Rubriken:
Lichtparcours 2020, Musik
Ort:
Steintorbrücke, Kunstwerk „Die Wärterin“ von Paul Schwer
Veranstalter:
Stadt Braunschweig, Dezernat für Kultur und Wissenschaft
Eintritt:
frei
Anmeldung online:
Per Mail an lichtparcours@braunschweig.de

Veranstaltungsreihe

Weitere Informationen sowie alle Veranstaltungen der Reihe: Lichtparcours 2020



Für Texte von Veranstaltern ist die Terminredaktion nicht verantwortlich. Alle Angaben ohne Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit.

zurück zur Suche