EN

Achtung! Aufgrund der aktuellen Ereignislage und der sich laufend verändernden Informationslage zu Veranstaltungen im Stadtgebiet Braunschweig, können wir zur Zeit keine Gewähr über die Vollständigkeit bzw. Aktualität der Absagen im Veranstaltungskalender übernehmen. Bitte informieren Sie sich zusätzlich rechtzeitig bei Ihrem Veranstalter oder Ticketanbieter ob ihre Veranstaltung stattfindet.

Um die Ausbreitung des Covid-19 zu minimieren, wird empfohlen die sozialen Kontakte auf ein Minimum zu reduzieren.

Wichtige Informationen zum Thema Coronavirus

Hinweis für Veranstalter: Wenn Ihre Veranstaltung mit ausführlichen Informationen und Foto aufgenommen werden soll, nutzen Sie bitte den Online-Meldebogen und schicken Sie Ihre Daten nicht per Mail.   

Braunschweiger Spaziergänge 2020

Jüdischer Friedhof Helmstedter Straße (Foto: Isolde Saalmann)

Auf dem jüdischen Friedhof Als der jüdische Friedhof an der Hamburger Straße fast vollständig belegt war, kaufte die Jüdische Gemeinde 1895 von der Klosterkammer Riddagshausen Gelände für einen neuen Friedhof an der Helmstedter Straße. Auf ihm wird seit 1915 beerdigt.

Führung: Renate Wagner-Redding, Reinhard Bein Herren werden gebeten, eine Kopfbedeckung zu tragen.

HöchstteilnehmerInnenzahl 20 Coronabedingt müssen TeilnehmerInnen, die zu verschiedenen Hausständen gehören, während der Führung einen Abstand von 1,5 m halten. Jede teilnehmende Person ist verpflichtet eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Informationen

Rubriken:
Ausflüge und Führungen
Treffpunkt:
Helmstedter Straße, am Rondell/ neben der Straßenbahn-Wendeschleife
Veranstalter:
Arbeitskreis Andere Geschichte e.V.
Telefon:
18957
Web:
https://www.andere-geschichte.de
Eintritt:
kostenlos
Anmeldung:
Ja
Anmeldung online:
andere_geschichte_braunschweig@t-online.de / 0531/18957


Für Texte von Veranstaltern ist die Terminredaktion nicht verantwortlich. Alle Angaben ohne Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit.

zurück zur Suche