EN

Wichtige Telefonnummern für den Notfall

Ein Notfall - wo muss ich anrufen?

Notruf   112:

Die Feuerwehr oder der Rettungsdienst sollte über die einheitliche europäische Notrufnummer 112 (Notruf kostenfrei) angerufen werden bei

  • medizinischen Notfällen
  • lebensbedrohlichen Situationen
  • Bränden
  • Verkehrsunfällen mit Verletzten
  • sonstige akute Gefahrensituationen

 

Polizeinotruf   110:

Die Polizeinotrufnummer 110 (Notruf kostenfrei) ist der richtige Ansprechpartner bei:

  • Straftaten, wie z.B. Einbrüchen, Überfällen
  • bei Verkehrsunfällen ohne Personenschaden
  • bei Bedrohungssituationen
  • Streitigkeiten

 

Gehörlosen Notruf   (0531) 2345-8008

Für Hörbehinderte besteht die Möglichkeit in allen Notlagen ein Notfall-Telefax an die Nummer (0531) 2345-8008 zu senden.

 

Krankentransport   (0531) 19222:

Krankentransporte und Krankentransportvoranmeldungen werden über die Rufnummer (0531) 19222 angemeldet. Dies sollte geschehen bei: 

  • nicht akute Erkrankungen oder Lebensbedrohlichen Situation
  • zur Untersuchung in Arztpraxen oder in Behandlungseinrichtungen

 

Ärztlicher Bereitschaftsdienst   116 117:

Der ärztliche Bereitschaftsdienst hilft Ihnen unter der Rufnummer 116 117 außerhalb der Sprechstundenzeiten bei Erkrankungen, mit denen Sie sonst in die Praxis gehen würden und deren Behandlung nicht bis zum nächsten Tag warten kann.

 

Amtsanschluss Feuerwehr Braunschweig   (0531) 2345-0:

Für allgemeine Anfragen (Keine Notrufe) ist die Feuerwehr Tag und Nacht über die Amtsnummer (0531) 2345-0 zu erreichen.