EN

Erinnerungsstätte für verfolgte und ermordete Braunschweiger Sinti und Roma

Im Rathaus - Altbau der Stadt Braunschweig befindet sich ein symbolischer Raum des Erinnerns und Gedenkens, der den Braunschweiger Sinti gewidmet ist. Das Leiden dieser Menschen unter der nationalsozialistischen Herrschaft war lange Zeit fast vergessen. Die Erinnerungsstätte gibt daher nicht nur dem offiziellen Gedenken einen Rahmen, sondern ist auch Anstoß für die individuelle Suche nach Erinnerungen an die Zeit des Nationalsozialismus.


Gedenktafeln für die vor 75 Jahren deportierten Braunschweiger Sinti

Die Gedenktafeln erinnern am Ort des ehemaligen Sammellagers in Veltenhof sowie an der Tafelwand der Gedenkstätte Schillstraße an die Deportationen in das Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau.