EN

Aktuelle Projekte

Der Kulturpunkt West bietet Projekte verschiedener Art an. Einige davon sind wiederkehrend und andere werden zu besonderen Anlässen veranstaltet. Projekte finden meist auf dem Gelände des Kulturpunkt Wests oder in der Nähe statt. Organisiert werden diese oft vom Kulturpunkt selbst. Jedoch gibt es auch manchmal Kooperationen mit anderen Organisationen. Diese Seite bietet Ihnen ein Überblick über die aktuell laufenden Projekte.    

Mitten im Spiel | Die Welt der Videogames

Wir wollen gemeinsam Videospiele spielen! Auf vorhandenen Laptops, Tablets und Konsolen probieren wir verschiedene bekannte Games und Spielprinzipien aus. Doch nicht nur das… Was steckt dahinter? Was sind unsere Lieblingsvideospiele, wie funktionieren sie und was machen sie mit uns? Wo steckt der Reiz? Gemeinsam wird über Suchtgefahr, aber auch Teamfähigkeit und Improvisation gesprochen.
Jetzt werden wir selbst kreativ und kommen in Bewegung: Wir werden selbst zum Endboss und erleben eigenen Abenteuergeschichten im Raum. Es werden mit alltäglichem Material eigene Spielprinzipien entwickelt, Rätsel gebastelt und Quests nachgespielt. Vielleicht entsteht am Ende ein Film oder ein eigenes Game? 

Am letzten Tag präsentieren wir die Ergebnisse unserer Gaming Forschung. Dazu sind auch die Eltern herzlich eingeladen.

Der Workshop findet am 15.08 bis zum 19.08 jeweils von 10 bis 16 Uhr statt. Leider gibt es keine freien Plätze mehr. Sie können sich jedoch in die Warteliste schreiben.

Die Teilnahme ist kostenlos. Teilnahme für Jugendliche von 12 bis 16 Jahren. Anmeldung unter Tel. 0531 86 25 64

Harald Schillig „Unter dem Weststadtmond“

Harald Schillig ist der bekannte Weststadtautor, der im November letzten Jahres verstarb. Hinterlassen hat er nicht nur den unvergesslichen Eindruck eines großartigen Menschen, sondern auch fünf Bücher und zahlreiche Texte und Gedichte. 

Die Bücher können bei der Stadtbibliothek am Schlossplatz ausgeliehen werden. Eine Auswahl kurzer Texte und Gedichte hat der Braunschweiger Schauspieler Ronald Schober eingelesen. Sie wurden dem Buch „Harald Schillig – Ein Leben mit Kurven und Dellen. Eine Art Nachruf“ (Martin Hill, 2021) entnommen. Die Lesung können Sie hier hören.

Wir danken Petra Schillig für die Erlaubnis dieser Lesung und wünschen allen Hörer*innen großes Vergnügen beim Lauschen! Es geht um Freunde, Menschen, Frieden, Corona, die Umwelt, das Leben und natürlich um die Weststadt!

Tracks

Digitale Sprechstunden

Die „Digitale Technik“ begleitet uns auf unserem täglichen Weg und ist nicht mehr wegzudenken. Sich die Fähigkeiten der digitalen Welt anzueignen, ist kein Kinderspiel. Es ist völlig normal, dabei Fragen zu haben und es lohnt sich. Keiner muss diesen Weg alleine gehen. Das Netzwerk ALTER-aktiv hilft Ihnen durch Unterstützungsangebote Schritt für Schritt mit dem Thema vertraut zu werden. Profis auf dem Gebiet helfen Ihnen bei Ihrem Lernprozess und Ihren persönlichen Fragen. Die Sprechstunden finden alle zwei Wochen im Kulturpunkt West statt.