Aktuelle Projekte

Der Kulturpunkt West bietet Projekte verschiedener Art an. Einige davon sind wiederkehrend und andere werden zu besonderen Anlässen veranstaltet. Projekte finden meist auf dem Gelände des Kulturpunkt Wests oder in der Nähe statt. Organisiert werden diese oft vom Kulturpunkt selbst. Jedoch gibt es auch manchmal Kooperationen mit anderen Organisationen. Diese Seite bietet Ihnen ein Überblick über die aktuell laufenden Projekte.    

Harald Schillig „Unter dem Weststadtmond“

Harald Schillig ist der bekannte Weststadtautor, der im November letzten Jahres verstarb. Hinterlassen hat er nicht nur den unvergesslichen Eindruck eines großartigen Menschen, sondern auch fünf Bücher und zahlreiche Texte und Gedichte. 

Die Bücher können bei der Stadtbibliothek am Schlossplatz ausgeliehen werden. Eine Auswahl kurzer Texte und Gedichte hat der Braunschweiger Schauspieler Ronald Schober eingelesen. Sie wurden dem Buch „Harald Schillig – Ein Leben mit Kurven und Dellen. Eine Art Nachruf“ (Martin Hill, 2021) entnommen. Die Lesung können Sie hier hören.

Wir danken Petra Schillig für die Erlaubnis dieser Lesung und wünschen allen Hörer*innen großes Vergnügen beim Lauschen! Es geht um Freunde, Menschen, Frieden, Corona, die Umwelt, das Leben und natürlich um die Weststadt!

Tracks

Digitale Sprechstunden

Die „Digitale Technik“ begleitet uns auf unserem täglichen Weg und ist nicht mehr wegzudenken. Sich die Fähigkeiten der digitalen Welt anzueignen, ist kein Kinderspiel. Es ist völlig normal, dabei Fragen zu haben und es lohnt sich. Keiner muss diesen Weg alleine gehen. Das Netzwerk ALTER-aktiv hilft Ihnen durch Unterstützungsangebote Schritt für Schritt mit dem Thema vertraut zu werden. Profis auf dem Gebiet helfen Ihnen bei Ihrem Lernprozess und Ihren persönlichen Fragen. Die Sprechstunden finden alle zwei Wochen im Kulturpunkt West statt. 

 

Gabenzaun - Hand in Hand für die Weststadt

Aktuell ist der Gabenzaun im Winterschlaf und wird am 12. April wieder eröffnet! 

Ein Projekt im Rahmen des Investitionspakts Soziale Integration im Quartier „Campus Donauviertel“ und des Quartiersmanagements „Soziale Stadt – Donauviertel“ in Kooperation mit dem Kulturpunkt West und dem Kinder- und Teenyklub „Weiße Rose“.

Postkartenaktion "Ich denk' an dich!"

Postkartenaktion aus der Weststadt mit Postkartenmotiven von Maic Ullmann zu Gedichten von Harald Schillig 

Beim Weststadtfest am 17. September 2023 starten wir mit unserer großen Postkartenaktion „Ich denk‘ an Dich!“ auf dem Flohmarkt. Hier können Menschen sich ein schönes Postkartenmotiv heraussuchen und einen Text an eine*n Bekannte*n schreiben. Der Kulturpunkt West übernimmt das Porto!

Die Postkartenempfänger werden gebeten, sich selbst mit der Postkarte in der Hand zu fotografieren. Zum Beispiel wie Petra Schillig (die Frau des verstorbenen Weststadt-Autors) es auf diesem Foto macht. 

Wir möchten daran erinnern, dass auch das Schreiben einer Postkarte einen besonderen, nachhaltigen Wert hat. Selbstverständlich ist auch eine Nachricht auf dem Handy zu empfangen etwas schönes. Aber eine Postkarte hat einen bleibenden Wert. Viele Menschen sind einsam. Das ist zwar kein neues Thema, aber ein sich stark verbreitetes. Eine Postkarte, die Nachricht eines Menschen, kann nicht nur ein Lächeln auf die Lippen zaubern. Sie kann ermutigen und den Blick auf das Leben erleichtern. Soziale Kontakte sind so wichtig im Leben eines Menschen. 

Und so bringen wir auch die Erinnerung an Harald Schillig wieder in die Gedankenwelt. Und die Illustrationen von Maic Ullmann berühren die Menschen sehr. 

Vielen Dank !!

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Texte_Petra Schillig, Aufnahmen_Kulturpunkt West