EN

Kulturpunkt West

Herzlich willkommen!


Der Kulturpunkt West ist eine soziokulturelle Einrichtung der Abteilung Literatur und Musik der Stadt Braunschweig und besteht seit 1988. Hier können interessierte Menschen jeden Alters Musik-, Tanz- und Kindertheaterveranstaltungen besuchen oder an verschiedenen Kursangeboten teilnehmen.

Auf diesen Seiten erfahren Sie mehr über diese Einrichtung, bspw. Einblicke in die Räumlichkeiten, das Team des Kulturpunkt West sowie das aktuelle Veranstaltungsangebot, über das Sie sich zusätzlich auch in der Tagespresse, der monatlich erscheinenden Stadtteilzeitung "Weststadt aktuell", den Monatszeitungen oder den Handzetteln, die im Haus ausliegen, informieren können.

Der Kulturpunkt West liegt verkehrsgünstig am Rand der Weststadt in der Nähe des westlichen Ringgebietes. Er ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln, mit dem Auto, mit dem Rad und aus der Umgebung auch zu Fuß sehr gut zu erreichen. Direkt vor dem Haus befindet sich ein gebührenfreier Parkplatz. Das Haus ist behindertengerecht.

Information zur aktuellen Lage

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

aufgrund der aktuellen Niedersächsischen Corona-Verordnung und zur Eindämmung der Ausbreitung von Covid-19 sind einzelne öffentliche Einrichtungen für den Publikumsverkehr und Besuche zu schließen. Der Kulturpunkt West ist deshalb seit dem 2. November 2020 geschlossen.

Corona-Informationen

Räumlichkeiten & Anmietung

Der Kulturpunkt West bietet neben seinem großen Veranstaltungs- und Workshop-Angebot auch die Möglichkeit, Räumlichkeiten für private Anlässe anzumieten.

Genauere Informationen zu den verschiedenen Räumen - zum Aussehen, zur Nutzung und den anfallenden Kosten - finden Sie hier.

Wenn Sie schon wissen, welchen Raum Sie mieten möchten, klicken Sie einfach rechts auf den Reiter.

Verschiebung!

© Ulf Jasmer u. u.Jazz2Jazz

Musikmatinee: Frühlingsjazz mit Jazz2Jazz

verschoben vom 25. April, auf den 15. August 2021.

Jazz2Jazz präsentiert Jazzklassiker, Blues und Bossa Nova gemischt mit Songs aus eigener Feder. Alles im Stil des Jazz der 50er Jahre, wie er in den Bars, Clubs und Lounges New Yorks gespielt wurde. Zum Repertoire gehören Klassiker wie „Summertime“, „Lullaby of Birdland“ oder „Dream A Little Dream“. Auch Bluesstücke wie z.B. „Stormy Monday“ oder Bossa Nova wie „Girl from Ipanema“ werden von der Band stilvoll interpretiert. 

Erstklassiger Loungejazz wird Ihnen in der Besetzung Mania Zeinoun-Bensch (Gesang), Peter Volmer (Gitarre), Frank Linnemann (Saxophon), Klaus Breer (Bass) und Frank Filodda (Schlagzeug) geboten. Groovige Soundteppiche treffen auf gefühlvolle Improvisationen, herrliche Melodien und eine wunderbare Stimme. Die langjährig zusammenspielenden Musiker sind ein Garant für ein unverwechselbares und abwechslungsreiches Programm in einer angenehmen Jazzlounge-Atmosphäre.

Eintritt frei

Aufgrund der geringen Kapazität und der gegebenen Umstände ist eine Voranmeldung dringend erforderlich!

Weitere Infos zur Matinee im Kulturpunkt West, Tel. 0531 84 50 00

Aktuelle Projekte

Gabenzaun 2021

Der Gabenzaun ist wieder da!

Auf dem Festplatzgelände der Weststadt an der Ludwig-Winter-Straße gibt es auch in diesem Jahr wieder einen Gabenzaun. Ab dem 1. April werden hier Spenden gesammelt  vorzugsweise für Wohnungslose, die es in dieser Zeit der Corona-Krise besonders schwer haben. Hygieneartikel, Kleidung, Tierfutter und Lebensmittel können in Tüten verpackt am Zaun des Kinder- und Teenyklubs Weiße Rose neben dem orange farbenen Bauwagen aufgehängt werden und Bedürftige können sich diese Tüten dann nach Bedarf einfach mitnehmen. Nachdem sich der Gabenzaun 2020 größter Beliebtheit erfreut hat und es während der Zeit des „Winterschlafs“ zahlreiche Nachfragen gab, freuen sich alle Beteiligten des Campus Donauviertel sehr auf die Wiederbelebung.

Weitere Informationen im Kulturpunkt West unter Tel. 0531 84 5000


Harald Schillig (links) und Ronald Schober (rechts)

Harald Schillig „Unter dem Weststadtmond“

Harald Schillig ist der bekannte Weststadtautor, der im November letzten Jahres verstarb. Hinterlassen hat er nicht nur den unvergesslichen Eindruck eines großartigen Menschen, sondern auch fünf Bücher und zahlreiche Texte und Gedichte. 

Die Bücher können bei der Stadtbibliothek am Schlossplatz ausgeliehen werden. Eine Auswahl kurzer Texte und Gedichte hat der Braunschweiger Schauspieler Ronald Schober eingelesen. Sie wurden dem Buch „Harald Schillig – Ein Leben mit Kurven und Dellen. Eine Art Nachruf“ (Martin Hill, 2021) entnommen. Die Lesung können Sie hier hören.

Wir danken Petra Schillig für die Erlaubnis dieser Lesung und wünschen allen Hörer*innen großes Vergnügen beim Lauschen! Es geht um Freunde, Menschen, Frieden, Corona, die Umwelt, das Leben und natürlich um die Weststadt!

Tracks

Programm

K·now·ledge für Jugendliche von 12 bis 20 Jahren

Das Projekt k·now·ledge startet im Kulturpunkt West! Rapmusikbegeisterte Jugendliche kriegen hier Raum für Kreativität, Austausch und Dialog.

Wenn Du zwischen 12 – 20 Jahren alt bist, ist k·now·ledge der richtige Rapworkshop für Dich! 
Wenn Du Bock hast zu lernen wie man reale Raps schreibt, wie man mit Flows umgeht und wie Gesangsmelodien entwickelt werden, dann schau bei uns vorbei!
Die fertigen Songs können dann aufgenommen oder einem breiten Publikum live präsentiert werden.

Die Teilnahme ist kostenlos.

 

Termine (sofern vor Ort möglich):
Donnerstags, 16 – 19 Uhr, 
RAUM W108 /109

Weitere Infos und Anmeldung:

Andreas Bucklisch
E-Mail: andreasknowledge-projektde

Tel: +49 177 7795369

und im Kulturpunkt West, Tel. 0531 84 50 00
E-Mail: kpwbraunschweigde

K·now·ledge geht bis auf weiteres als Onlinekurs weiter!

Wir lassen uns nicht unterkriegen..

hier ein Text von einer Kursteilnehmerin, die im Onlinekurs, während den Einschränkungen aufgrund der COVID-19-Pandemie, entstanden ist.

© privatLisa

Weiter geht's mit Lisa:

"Hi, mein Name ist Lisa und ich bin 15 Jahre alt. Ich rappe und singe nun seit knapp zwei Jahren. Was mir besonders an den Kursen gefällt, ist dass man sehr schnell Erfolge erlebt und dadurch mein Selbstbewusstsein gesteigert wird."
(Lisa, 15 Jahre)

01. Auf dem Weg zu mir selbst hab ich mich oft verirrt/
02. Und genau das hat mich in Sackgassen geführt//
03. Hab dieses Kapitel beendet, um etwas neues zu starten/
04. Dabei habe ich gelernt, mich auch zu hinterfragen//
05. Habe zuviele Jahre damit verbracht, mich anzupassen/
06. Doch jetzt werd´ ich mich nur von von meinen Gefühlen leiten lassen//
07. Halt mich nicht mehr zurück und bleib nicht mehr Still/
08. Möchte in Zukunft nur das erreichen, was ich will//

written by Lisa

Damit Sie sich ein Bild davon machen können, was unser Veranstaltungs- und Workshopangebot im Normalfall bietet, können Sie in dem letztjährigen Programmheft von März – Juni 2020 stöbern

Kontakt, Adresse und Informationen

Damit Sie uns gut finden

Kulturpunkt West

Anschrift

Ludwig-Winter-Straße 4
38120 Braunschweig

Kontakt

Fax: 0531 863188

Website: http://www.braunschweig.de/kulturpunktwest

Öffnungszeiten

MO geschlossen, DI 9 Uhr - 13 Uhr, MI 9 Uhr - 16 Uhr, DO 9 Uhr - 13 Uhr,  FR 9 Uhr - 13 Uhr sowie während der Abend- und Wochenendveranstaltungen

Weitere Informationen

Tel: 0531 84 50 00 (Saalanmietungen unter 0531 86 25 64)