EN

Die Ausbildung

© Feuerwehr Braunschweig

Sie bekommen hier einen Einblick über die Inhalte sowie den groben zeitlichen Ablauf der insgesamt 18 bzw. 24 Monate dauernden Ausbildung. Des Weiteren haben wir einige Hinweise für Sie zusammen gefasst.

Die Ausbildungsabläufe in der Laufbahngruppe 1 und 2 sind nicht gleich, jedoch wird die Grundausbildung von beiden zusammen durchgeführt.

Grundausbildung

6 Monate Grundausbildung in Theroie und Praxis

  • u.a.
  • Feuerwehrtechnische Ausbildung
  • Atemschutzgeräteträgerlehrgang
  • Sprechfunkerlehrgang
  • Maschinistenlehrgang
  • ABC-Lehrgang
  • Technische Hilfeleistungslehrgang
  • Kettensägenausbildung
  • Erwerb des Deutschen Sportabzeichens und -Rettungsschwimmabzeichen
  • Beginnende Ausbildung im Rettungswesen (Grundlagen)
© Feuerwehr Braunschweig

Laufbahngruppe 1.2 (ehemaliger mittlerer Dienst)

Vorbereitungsdienst

Dauer: 18 bzw. 24 Monate

Darin sind u.a. enthalten:

  • Schichtdienst in den Wachabteilungen auf Haupt- und Südwache
  • Einweisung in Einsatztätigkeiten
  • Erwerb der Fahrerlaubnis Klasse C
  • vertiefende Ausbildungen (z.B. Strahlenschutz, biologische und chemische Gefahren, Aufbaulehrgang Atemschutz, etc.)
  • Intensivierung der Kenntnisse und Fähigkeiten im Rettungswesen (1.Lehrjahr Notfallsanitäter)
  • Laufbahnprüfung an der Niedersächsischen Akademie für Brand- und Katastrophenschutz

Laufbahngruppe 2.1 (ehemaliger gehobener Dienst)

Vorbereitungsdienst

Dauer: 24 Monate

Darin sind u.a. enthalten:

  • Schichtdienst in den Wachabteilungen auf Haupt- und Südwache
  • Einsatzpraktikum Truppführer
  • Gruppenführerlehrgang und Einsatzpraktikum
  • Zugführerausbildung und Einsatzpraktikum
  • Verbandsführerausbildung
  • Erwerb der Fahrerlaubnis Klasse C
  • vertiefende Ausbildungen (z.B. Strahlenschutz, biologische und chemische Gefahren, Aufbaulehrgang Atemschutz, etc.)
  • Laufbahnprüfung an der Niedersächsischen Akademie für Brand- und Katastrophenschutz
© Feuerwehr Braunschweig

Hinweise

  • die Einstellung erfolgt im Beatemverhältnis auf Widerruf
  • Nach Erfolgreicher Ausbildung werden Sie 3 Jahre im Beamtenverhältnis auf Probe weiter beschäftigt
  • Anschließend werden Sie ins Beamtenverhältnis auf Lebenszeit übernommen
  • Dem Beamten/Der Beamtin wird für seine/ihre Person freie Heilfürsorge gewährt 

Bei Rückfragen zur Ausbildung

Stadt Braunschweig - Fachbereich Feuerwehr

Stelle Ausbildung

Herr André Völzke

Anschrift

Feuerwehrstraße 11
38114 Braunschweig

Kontakt