Menü und Suche

Rautheim Südwest Neuanlage des Spiel- und des Jugendplatzes

Neuanlage Jugendplatz in Rautheim-Südwest

 (Foto: Gisela Rothe,   Städtischer Bilddienst)

Auf Basis des im rechtskräftigen Bebauungsplan festgesetzten Bereiches ist am westlichen Rand des Neubaugebietes Rautheim-Südwest ein Jugendplatz von etwa 1600 qm Größe angelegt worden. Der Jugendplatz wurde 2003 mit vorheriger Jugendbeteiligung durch den Fachbereich Stadtgrün und Sport geplant und ausgeschrieben. Die Fertigstellung erfolgte im Frühjahr 2004.

 (Foto: Gisela Rothe,   Städtischer Bilddienst)

Der Platz ist durch Erdmodellierungen und Abpflanzungen geschickt in den Grünzug mit einbezogen worden. Er bietet neben einem Beach-Volleyballfeld und einem Street-Ball-Feld auch die Möglichkeit Rollhockey zu spielen. Daneben gibt es eine Hütte aus Holz und als Highlight einen integrierten 'Tarzanschwinger' nicht nur für Jugendliche.

Neubau Spielplatz in Rautheim-Südwest

 (Foto: Gisela Rothe,   Städtischer Bilddienst)

Durch den Fachbereich Stadtgrün und Sport wurde innerhalb des zentralen Grünzuges, welcher das Neubaugebiet Rautheim-Südwest von Süd nach Nord durchzieht, der südlichste Teil einschließlich des integrierten Spielplatzes hergestellt.

 (Foto: Gisela Rothe,   Städtischer Bilddienst)

Wie in Braunschweig üblich, gab es auch hier im Vorfeld eine Kinderbeteiligung. Die Ergebnisse konnten vom Fachbereich Stadtgrün in die Planung mit einfließen. Der Grünzug selbst bietet mehrere Aufweitungen, die als Treffpunkt mit Sitzmöglichkeiten ausgestattet wurden.

 (Foto: Gisela Rothe,   Städtischer Bilddienst)

Der Spielplatz für die Kinder ab 6 Jahren bietet ein multifunktionales Spielgerät aus lackiertem Holz und Edelstahl sowie eine Schwing- u. Drehkonstruktion. Die Geräte sind in eine von einem Erdwall umgebene Sandspielfläche integriert. Sandsteinblöcke und Baumstämme tragen zur Auflockerung bei und erhöhen die Spielmöglichkeiten.

 (Foto: Gisela Rothe,   Städtischer Bilddienst)

Weiter nördlich schließt sich ein separater zur Erhöhung des Spielwertes mit Baumstämmen und Sandsteinblöcken gestalteter Kleinkinderspielbereich an.

 (Foto: Gisela Rothe,   Städtischer Bilddienst)

Dieser zweite Abschnitt bietet neben einer Nestschaukel, einem Sandbagger, einer sich drehenden Stahl-/Kunststoffkugel ('der Clown') und einer sich drehenden Kunststoffschale ('spinner bowl') zur Erfahrung der Zentrifugalkräfte, ein Kombinationsspielgerät mit Rutsche für die ganz Kleinen.

 (Foto: Gisela Rothe,   Städtischer Bilddienst)

Die Bepflanzung der Flächen wurde im Herbst 2004 durchgeführt.
In den Wintermonaten 2004/05 erfolgt die weitere Realisierung des gesamten Grünzuges Richtung Weststraße.

 (Foto: Gisela Rothe,   Städtischer Bilddienst)

Zu diesem Thema