EN

Sehenswürdigkeiten

Der durch die Oker eingerahmte, in 1979 fertig gestellte Ölper See lädt zu erholsamen Spaziergängen ein.

Im nordwestlichen Bereich des Stadtteils befindet sich das mit 22 Etagen höchste Wohnhaus Braunschweigs.

Unmittelbar angrenzend kann man bis zu 8 m hohe Okerprallhangdünen entdecken. Ursprünglich dort stehende Schwarzkiefern haben dem Stadtteil mit hoher Wahrscheinlichkeit zu seinem Namen verholfen. Verschiedene Künstler haben diesen Anblick bereits als Motiv benutzt.

Die neue, moderne Grundschule ist das z.Zt. jüngste Schulprojekt der Stadt. Die Ausstattung entspricht zeitgemäßen, pädagogischen Vorstellungen.