EN

Die Vereinsgemeinschaft

Die Vereinsgemeinschaft Kralenriede wurde am 1. November 1977 im Vereinsheim des Gartenvereins gegründet. Sie bezweckt die Förderung des nachbarschaftlichen Zusammenlebens unter völliger Wahrung der jeweiligen Vereinsinteressen. Gegenseitige Unterstützung und Terminabsprache von öffentlichen Vereinsveranstaltungen wird angestrebt. Untergruppen politischer Parteien, die auf das Einzugsgebiet der Vereinsgemeinschaft begrenzt sind, können sich der Vereinsgemeinschaft anschließen

Der Stadtbezirksrat 422 Schunteraue, der später die Belange der Bewohner auf kommunaler Ebene zu vertreten hatte, nimmt regen Anteil an der Tätigkeit der Vereinsgemeinschaft. Neben den Vereinen der Schunteraue gehören auch die Dankeskirche, die beiden Schulen Schuntersiedlung und Kralenriede, das 3. Polizeikommissariat und die Nachrichtenblätter der Parteien der Vereinsgemeinschaft an.