EN

Europawahl

Bei der Europawahl werden die Abgeordneten des Europäischen Parlaments (EP) gewählt. Dabei steht jedem Mitgliedsstaat der Europäischen Union (EU) eine bestimmte Anzahl an Sitzen entsprechend dem Verhältnis der Einwohnerzahlen zu.

Die EU besteht derzeit aus 27 Mitgliedsstaaten. Das Europäische Parlament umfasst insgesamt 705 Sitze. Davon entfallen 96 auf Abgeordnete aus Deutschland. (Stand: Februar 2020)

Die Europawahl findet in einem für alle Mitgliedsstaaten gleichen Zeitraum von Donnerstag bis zum darauffolgenden Sonntag statt. Die Wahlperiode beträgt fünf Jahre.

Für die Wahl finden die jeweils in den Mitgliedsstaaten geltenden Regelungen Anwendung. Insgesamt aber darf dabei das Verhältniswahlsystem nicht in Frage gestellt werden.

Die Europawahl© Stadt Braunschweig - Wahlamt