Jugend-Kammer-Orchester

Jugend-Kammer-Orchester

Das JKO von vor einigen Monaten

Im Jugend-Kammer-Orchester spielten bislang Streicherinnen und Streicher im Alter zwischen 10 und 15 Jahren. Als reines Streichorchester erarbeiteten die Schülerinnen und Schüler wöchentlich Kammermusikliteratur aus verschiedensten Epochen. Ziel dieser gemeinsamen Arbeit war es, die Werke in ihrem Aufbau kennenzulernen, um am Ende einer jeden Arbeitsphase die Stücke auch ohne Dirigenten aufführen zu können. Die Idee einer Aufführung ohne Dirigenten setzt voraus, dass jeder Spieler ein Höchstmaß an Einsatzbereitschaft lernt: Spielen in der Gruppe, den anderen zuhören, Impulse geben oder aufnehmen, in der Gruppe führen oder sich unterordnen; all das sind wesentliche Ziele der pädagogischen Arbeit. Darüber hinaus sind diese Fähigkeiten auch eine allgemein menschliche Bereicherung!

Seit dem Sommer 2020 hat sich die Zusammensetzung und Arbeitsweises des JKO verändert:
Im Jugend-Kammer-Orchester spielen nun Musikerinnen und Musiker aus dem JSO sowie anderen Ensembles projektweise zusammen.
Die Proben finden in Phasen nach Bekanntgabe von Terminen und Probenort sowie zu probender Literatur statt.

Leitung: In-Kun Park