Aktuell

Willkommen in der Rubrik "Aktuell" der Städtischen Musikschule Braunschweig!

Wahl der neuen Elternvertretung an der Städtischen Musikschule Braunschweig

Die Elternvertretung Herbst 2023 - Herbst 2025, v.l.n.r.: Matthias Steinhoff, Soledad Lévano Casas, Gerrit Sinapius, Jia Wang, Annegret Roemheld, Dr. Harm Pralle

Liebe Eltern sowie Schülerinnen und Schüler der Städtischen Musikschule Braunschweig,

wir sind die Elternvertretung der Städtischen Musikschule Braunschweig ab Ende September 2023 bis September 2025. Gerne bringen wir uns in die Musikschularbeit ein und stehen für Sie und Euch als Ansprechpersonen zur Verfügung. Den Kontakt können Sie zu uns per E-Mail aufnehmen unter:

E-Mail: elternvertretung.musikschulegmxde

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit mit Eltern, Erziehungs- und Fürsorgeberechtigten, Schülerinnen und Schülern sowie der Musikschulleitung und Verwaltung sowie weiteren an der 
Städtischen Musikschule Braunschweig interessierten Personen und Institutionen.

Ihre und Eure Elternvertretung der Städtischen Musikschule Braunschweig 

Ein Tag - 1000 Töne

Was wir bieten:

  • Betreut von zwei Musikpädagoginnen lernen die Kinder in
    der Städtischen Musikschule verschiedenste Instrumente
    kennen. Sie fühlen und ertasten sie, probieren sie aus und
    spielen selbst darauf - und zwar auf allen Streich- und
    Blasinstrumenten, die ein Sinfonieorchester zu bieten hat!
  • Im Anschluss besucht die Klasse eine Probe des
    Staatsorchesters oder wirft alternativ in einer Führung
    einen Blick hinter die Kulissen des Theaters. Die Kinder
    erleben dort, wie die Künstlerinnen und Künstler
    gemeinsam miteinander musizieren bzw. arbeiten.
  • Jedes teilnehmende Kind zahlt einen Kostenbeitrag von 3,00 EUR. Lehrkräfte und Betreuungspersonen sind kostenfrei.

Den Projektablauf finden Sie im Flyer.

1 Tag - 1000 Töne Flyer zum Download als PDF:

Alumni-Projekt des Jugend-Sinfonie-Orchesters der Städtischen Musikschule Braunschweig

Nach dem Erfolg des Alumniprojektes 2022 mit über 90 Mitspieler*innen findet nun ein Folgeprojekt in der Zeit vom 07.-10. März 2024 statt. 

Nach Proben in der Gaußschule ab Donnerstagabend und einer Party am Samstagabend bringen wir
am Sonntag, 10. März 2024, um 14:00 Uhr in der St. Katharinen-Kirche Braunschweig unter der
Leitung von Knut Hartmann folgende Werke zur Aufführung: 

Leonard Bernstein: Ouvertüre zu "Candide"

Ernest Chausson: Poème op. 25 für Violine und Orchester

Jean Sibelius: Valse triste op. 44

Eugène Ysaye: Poème élégiaque op. 12 für Violine und Orchester 

Arturo Márquez: Danzón No. 2

Solist des Konzerts ist ein ehemaliges Mitglied des JSO Braunschweig: Prof. Ulf Schneider.
Die Bläserprobe am Freitag übernimmt Hanns-Wilhelm Götzke.

Alle ehemaligen Mitglieder des JSO der Städtischen Musikschule Braunschweig sind herzlich eingeladen, an dem Projekt teilzunehmen.
Wir freuen uns über weitere Mitspieler*innen, aber auch über Ehemalige, die zur Party kommen können oder bei einer Probe vorbei schauen!

Weitere Informationen dazu können per E-Mail beim Organisationsteam des Projektes angefragt werden unter:

JSO-braunschweig-2020mailboxorg

Erfolge von Schülerinnen und Schülern an der Städtischen Musikschule Braunschweig:

Städtische Musikschule Braunschweig

‎ ‎ ‎ ‎ ‎ ‎ ‎ ‎ ‎ ‎

Ob Jugend Musiziert, Clara-Schumann-Wettbewerb oder con}takt-junior-Wettbewerb, überall haben Schülerinnen und Schüler der Städtischen Musikschule Erfolge zu verzeichnen. Hier finden Sie die aktuellsten Erfolge unserer jungen Talente.

Basiskurs Musiktheorie für Gesangsinteressierte - Jetzt anmelden!

Der Basiskurs Musiktheorie für Gesangsinteressierte ist eine Gruppe von gesangsbegeisterten Menschen, die mithilfe praktischer Theorie Grundlagen auffrischen oder schaffen wollen, um für das Singen ausgerüstet zu sein: 
Hören, Singen, Verstehen, Lesen.

Das Anmeldeformular finden Sie unter der Rubrik Unterrichtsangebote als PDF-Datei


Erläuterungen und Hinweise