Grit Dietrich

Grit Dietrich erhielt mit 10 Jahren ihren ersten Querflötenunterricht an der Musikschule in Hoyerswerda. Für zwei Jahre bekam sie im Rahmen eines Förderprojektes für begabte Musikschüler Unterricht bei Eckart Haupt.
Unmittelbar nach dem Abitur nahm sie für ein Jahr ein Engagement als Flötistin am Lausitzer Konzertorchester Senftenberg und gleichzeitig als Querflötenlehrerin an der Musikschule Hoyerswerda wahr. Von 1991 bis 1996 studierte sie an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover bei Matthias Perl und Lorenz Hellgardt und erweiterte später ihre Ausbildung bei Peter Martin. Gleichzeitig musizierte sie als ständige Aushilfe im Stadttheater Hildesheim.
Grit Dietrich ist seit 1994 Soloflötistin im Philharmonic Volkswagen Orchestra und konzertiert in mehreren kammermusikalischen Ensembles und bei Solokonzerten. Sie unterrichtete Querflöte bereits an den Musikschulen in Helmstedt und Wunstorf, und ist derzeit in Hannover und an der Städtischen Musikschule Braunschweig als Lehrerin tätig.

Unterrichts-Schwerpunkte

Querflöte
Kammermusik

Grit Dietrich

Kontakt