Michael Kujawa

Michael Kujawa
unterrichtet die ganze faszinierende Spannweite der Gitarre von Klassik über Weltmusik bis hin zu Swing und Pop. Besondere Schwerpunkte sind hierbei die Klassische Gitarre und Gypsy Swing im Stile Django Reinhardts.

Michael Kujawa studierte Klassische Gitarre.
Das Solistendiplom mit höchster Auszeichnung erlangte er an der Musikhochschule Hamburg bei Professor Klaus Hempel. Anschließend studierte er in der Meisterklasse von Professor Michael Teuchert an der Musikhochschule Frankfurt/Main. Mit Ablegen des Konzertexamens wurde ihm der höchste akademische Grad „Konzertsolist“ verliehen.
Er erlangte internationale Anerkennung: Jeweils als erster Deutscher gewann er in Italien 1993 den 1. Preis beim internationalen Nicolò-Paganini-Gitarrenwettbewerb und siegte 1992 beim XIX. Concorso Internazionale di Musica da Camera „Palma d´Oro”. 1993 wurde er in Frankreich 3. Preisträger des XV. Concours International de Guitare de la Ville de Carpentras. Mit einem dritten Preis beeindruckte er 1996 in Spanien beim renommierten XII. Certamen Internacional de Guitarra Andrés Segovia. Bereits 1985 hatte er auf Bundesebene den 1. Preis beim Wettbewerb „Jugend musiziert“ gewonnen. Bisher hat Michael Kujawa zwei CDs eingespielt: „Canto“, Werke für Gitarre Solo und eine CD für Flöte und Gitarre.

Seit 2012 Unterricht und Workshops bei Thomas Fellow (Worldmusic/Jazz/Pop) und Joscho Stephan (Gypsy Swing).

Michael Kujawa unterrichtet seit 1996 an der Städtischen Musikschule in Braunschweig.

Michael Kujawa spielt im von ihm gegründeten Gypsy Swing Trio „Djangos Friends“.

Michael Kujawa

Kontakt


Weitere Informationen

Tel (privat): 05372/7030
Michael Kujawa (Gitarre) unterrichtet seit 1996 an der Städtischen Musikschule in Braunschweig. Neben seiner Begeisterung für das Unterrichten konzertiert er noch regelmäßig.