EN

Aktuelle Veranstaltungen

Bitte beachten Sie!

Um die Ausbreitung des Coronavirus soweit wie möglich zu verhindern, können bestimmte Maßnahmen bzw. Änderungen der Bestimmungen dazu führen, dass das hier kommunizierte Programm nicht mehr in der angegebenen Art und Weise stattfinden kann. Bei den hier aufgeführten Veranstaltungen handelt es sich um Planungen unter der Voraussetzung, dass die zu diesem Zeitpunkt gültigen Maßnahmen, Vorgaben und Beschränkungen beibehalten werden. 

Alle hier angebotenen Veranstaltungen verfügen über eine festgelegte Höchstanzahl Anzahl von Besuchern. Sie sollten sich für die Veranstaltungen anmelden. Informationen über aktuelle Veranstaltungen finden Sie auch immer in unserem Programmheft.


laufende Ausstellung: Butterkekse und ein Bier | seit DONNERSTAG, 10. NOVEMBER 2022 - 16:00 UHR | FOYER

© Bild von Maic Ullmann

Butterkekse und ein Bier 

Das ist der Titel eines Gedichts des vor zwei Jahren verstorbenen Weststadt Autors Harald Schillig. Maic Ullmann hat zehn Gedichte von Harald Schillig illustriert. Diese beeindruckenden Bilder werden nun erstmals gezeigt und können noch bis in den Dezember hinein im Foyer während der Öffnungszeiten des Kulturpunkt West und bei allen öffentlichen Veranstaltungen im Haus angesehen werden.

Kindertheater: Steinsuppe | Freitag 2. Dezember 2022 - 09:30 UHR | Saal

Das Spielraumtheater aus Kassel spielt für Kinder ab 3 Jahren eine vorweihnachtliche Geschichte

Ein alter Wolf nähert sich dem Dorf der Tiere. Am Haus der Henne klopft er, denn er will sich aufwärmen und Steinsuppe kochen. Von Steinsuppe hat die Henne noch nie etwas gehört, also wird sie neugierig und lässt den Wolf herein. Nach und nach kommen alle Nachbarn dazu, sorgen sie sich doch um die Henne und ihren gefährlichen Besuch. Jeder weiß einen Verbesserungsvorschlag für die Steinsuppe und so landen nach und nach Sellerie, Zucchini, Lauch, Rüben und Kohl im Kessel. Bis die Suppe fertig ist, sitzen alle beisammen und unterhalten sich bestens. Die Henne ist begeistert. Eine Geschichte, über die man lange nachdenken kann, die viele Fragen aufwirft, spielt sie doch geschickt mit Vorurteilen und erzählt dabei eine wunderbare Geschichte über das Teilen, das nun mal nicht so einfach ist, nicht nur für Kinder.

Dauer: 40 Minuten
Eintritt: 5,00 € / Gruppen ab 5 Personen: 4,00 €
Kartenreservierung unter Tel. 0531 86 25 64